iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Zweimal Bestnote für Gothaer SBU

nberg stufte das Rating von FFF (sehr gut) auf FFF+ (hervorragend). Damit erreichte das Produkt in beiden Fällen die bestmögliche zu vergebende Note.
Beide Bestnoten des ohnehin schon sehr positiv bewerteten Produktes ?Gothaer SBU Premium? wurden in erster Linie für eine Neufassung der Allgemeinen Bedingungen (AVB) vergeben. So müssen Kunden im Leistungsfall Verbesserungen ihres Gesundheitszustands nicht mehr melden. Auch können Beiträge künftig länger gestundet werden. Bei Finanztest wurden die AVB mit 75 Prozent für das sehr gute Testurteil gewichtet. Besonders wichtig war dabei der Verzicht auf die abstrakte Verweisung, also den Kunden auf einen anderen Beruf zu verweisen und mit dieser Begründung die Rente zu verweigern.
?Die Absicherung vor den fatalen finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit ist absolut unverzichtbar?, betont der Vorstandsvorsitzende der Gothaer Lebensversicherung AG, Michael Kurtenbach. ?Um den Kunden ihre bisherigen Bedenken zu nehmen, haben wir die AVB sehr kundenfreundlich umgestaltet, jetzt gibt es keinen Grund mehr, auf diesen Schutz zu verzichten.?

Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,3 Mio. Versicherten eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden und vielfältige digitale Services und Angebote.

Posted by on 24. Juni 2019.

Categories: Finanzen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten