iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Zielsetzung: 1 Milliarde Menschen bis 2040 mit Kombination aus Künstlicher Intelligenz und Blockchain zu Entrepreneuren machen

ORS GROUP hat sich der Mission
(https://www.youtube.com/watch?v=qR1YSe96bZc) verschrieben, Menschen
mit dem neuen ABC der digitalen Welt – nämlich Artificial
Intelligence, Blockchain, Cryptocurrency – die Chance zum
Unternehmertum zu geben

Die Blockchain-Technologie ist nach wie vor eine der spannendsten
Zukunftstechnologien der Welt, und viele Einzelpersonen und
Unternehmen, ja sogar Regierungen arbeiten Methoden aus, um dieses
revolutionäre Tool für die Weiterentwicklung ihrer Prozesse zu
nutzen. Auch zahlreiche Experten vertreten die Ansicht, dass die
Blockchain der Schlüssel zur Realisierung einer ganzen Reihe von
wichtigen technologischen Fortschritten ist. Inmitten von Aufregung
und Optimismus geht es beim kontrovers diskutierten Thema Blockchain
tendenziell eigentlich um die Stärken und Schwächen der Technologie.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/660225/ORS_GROUP_Logo.jpg
)

Eine der Schlüsselfiguren in der Blockchain- und
Cryptocurrency-Community ist Fabio Zoffi
(https://de.linkedin.com/in/fabio-zoffi-127b743), President und
Executive Chairman der ORS GROUP
(https://www.youtube.com/watch?v=5yAttISt4Jg). Wie sein Aufbruch in
die Welt der Blockchain begann, beschrieb Zoffi Anfang des Jahres mit
folgenden Worten:

\“Meine Reise in Richtung Blockchain offenbart sich mir wie eine
musikalische Komposition. All das, was mich bewegt und was ich in
den letzten Jahren überdacht und teilweise umgesetzt habe – die
wahre Natur des Kapitalismus und des Geldes, wie man Technologien in
erfolgreiche Unternehmen verwandelt, die Förderung und Fortschritte
wissenschaftlicher Durchbrüche in den Bereichen Robotik und KI, und
die Folgen für die Gesellschaft – kommt hier zusammen\“.

Der Aufbruch in diese neue Welt nahm für den Gründer mehrerer
Unternehmen vor fünf Jahren Gestalt an, als er seinen Freund und
Geschäftspartner kennenlernte, Pierluigi Riva. Riva ist Gründer und
Vordenker für die Produkte der ORS GROUP, einem globaler Anbieter von
Algorithmen und Softwarelösungen zur Optimierung von
Wertschöpfungsketten. Der im Piedmont aufgewachsene und in London
ausgebildete Wissenschaftler hatte das Unternehmen zu diesem
Zeitpunkt 15 Jahre lang geleitet.

Sprung in die Jetztzeit – März dieses Jahres: Das schnell
wachsende Unternehmen mit einer Präsenz in Italien, Deutschland,
Schweiz und den USA (um nur hier einige Standorte zu nennen) hat
seine Expansion in den Blockchain-Bereich angekündigt. Die Gruppe
will durch die Kombination von künstlicher Intelligenz mit all ihrer
Leistungsstärke und Blockchain-Technologie 1 Milliarde
(https://www.youtube.com/watch?v=l2agp5NoP7E) Menschen mittels ihrer
neu geschaffenen \’\’\’\’Hypersmart Contracts\’\’\’\‘ bis 2040 als Kleinunternehmer
befähigen.

Mit Blick auf die Auswirkungen der Automatisierung allein im Laufe
ihrer 20-jährigen Geschichte ist der ORS Group mehr denn je akut
bewusst, dass die Welt auf eine Zukunft zusteuert, in der einige
riesige Unternehmen und wohlhabende Einzelpersonen Roboteranlagen und
globale Vermögenswerte kontrollieren könnten. Die Gruppe hat sich zur
Mission gemacht, dieses Szenario durch die Veröffentlichung ihrer
Algorithmen abzuwenden und ihre Technologie der breiten Masse zur
Verfügung zu stellen, so dass sich jedes talentierte Individuum zu
einem Unternehmer mit nachhaltigem Wettbewerbsvorteil in seinem
Bereich entwickeln kann.

Das internationale High-Tech-Unternehmen verfügt über ein starkes
Team von Wissenschaftlern
(https://www.youtube.com/watch?v=3nAl3egYfOg) und IT-Entwicklern,
darunter Mathematiker, Ökonometrie-Experten und
Wirtschaftswissenschaftler. Zu den Kunden zählen Fortune
2000-Unternehmen und Branchen wie Einzelhandel, Energie, Finanzen und
Fertigung. Mit den ORS GROUP-Softwarelösungen sparen die Kunden
jährlich über 1 Mrd. USD ein.

Die ORS GROUP hat erkannt, dass die Blockchain genutzt werden
kann, um Informationen problemlos zwischen dezentralen, unabhängigen
Organisationen zu sammeln und auszutauschen, und wie extrem nützlich
die Ethereum Smart Contracts für die Ausführung von Sofortzahlungen
ohne Finanzintermediäre sind, und daraufhin das neue \“Digitale
Alphabet\“ ausformuliert, das ABC, das AI (Artificial Intelligence
bzw. Künstliche Intelligenz, KI), Blockchain und Cryptocurrency
(Kryptowährung) mit Hilfe der neu geschaffenen \’\’\’\’Hypersmart Contracts
(https://www.youtube.com/watch?v=s2yCOKVH2TE) \’\’\’\‘ zusammenführt.

Hypersmart Contracts fungieren als intelligente
Verbindungselemente, die KI-Algorithmen zur Lösung komplexer
Effizienz- und Optimierungsprobleme unter Verwendung von in der
Blockchain gespeicherten Daten aktivieren, und sind ebenfalls in der
Lage, sofortige Zahlungen in Kryptowährung freizugeben.
Zusammengenommen können diese Technologien zu signifikanten
Verbesserungen in den globalen Wertschöpfungsketten führen, von denen
auch Kleinbauern profitieren können.

So lassen sich zum Beispiel Algorithmen für die Prognose von
Ernteerträgen und dynamische Preisoptimierung verwenden, während die
Blockchain zur Schaffung von Transparenz über die gesamte
Nahrungskette und Kryptowährung für den Empfang von Sofortzahlungen
genutzt werden kann. Im Endeffekt können Kleinbauern damit ihre
Verhandlungsstärke gegenüber den Händlern zurückgewinnen und sich
global im Wettbewerb behaupten. Wie Hypersmart Contracts
Entrepreneurship weltweit begünstigen kann, erläutert Dr. Zoffi in
diesem Video (https://www.youtube.com/watch?v=mwXvuZpRMo4).

Die Gruppe und Eidoo (https://eidoo.io/), eine App, die die
Mainstream-Annahme von Kryptowährungen mit einem Multi-Currency
Wallet unterstützt, haben eine Vertriebsvereinbarung zur Integration
des ORS Crypto Robo Advisor
(https://www.youtube.com/watch?v=I39FqjALsPA) \“Hypersmart Contract\“
mit Eidoo Wallet getroffen. Die Anwender von Eidoo können automatisch
KI-Algorithmen fürs Trading nutzen und ihre Crypto-Assets nach
eigenen Präferenzen und Risikoprofilen anlegen.

Mit mehr als 200.000 Downloads weltweit ist Eidoo auf dem besten
Weg, ein führender Anbieter von erweiterten Blockchain-relevanten
Funktionen zu werden.

Die ORS GROUP stellt diese Algorithmen und Lösungen der breiten
Öffentlichkeit zur Verfügung und gibt den Entrepreneuren das ABC der
Technologiebausteine an die Hand: Artificial Intelligence, Blockchain
und Cryptocurrency.

Es ist, wie Dr. Zoffi bereits erwähnt hat, kein Geheimnis, dass
Automatisierung und KI die Welt sehr schnell verändern werden. Fabio
möchte, dass die ORS GROUP hilft, unseren Kindern
(https://www.youtube.com/watch?v=5O3NiXdCzDs) eine aussichtsreiche
Zukunft zu sichern, keine Dystopie. Die Gruppe will eine Zukunft
gestalten, die kreativer und gleichberechtigter ist, voll
unternehmerischem Geist. Nicht jeder hat die Fähigkeiten oder das
Wissen, um ein Unternehmen zu führen und weiter zu entwickeln, das
sich im globalen Wettbewerb behaupten kann – mit dem neuen Digitalen
Alphabet von ORS hat nun jeder Einzelne das Rüstzeug für ein solches
Unterfangen.

\“Als ich von der Blockchain-Technologie erfuhr, fügte sich all
dies zusammen und wir beschlossen, in die Kryptowelt einzusteigen,
um eine Gemeinschaft von Entwicklern und Entrepreneuren weltweit zu
unterstützen\“. – Fabio Zoffi.

Was differenziert ORS, und was macht diese Geschichte so
einzigartig? Dazu lässt sich ein Beispiel nennen: Ein weltweit
tätiges Produktions- und Handelsunternehmen mit über 10 Mrd. USD
Umsatz nutzt KI-basierte ORS-Software, die in Echtzeit über die
Distribution von 20 Millionen Artikeln jährlich an nahezu 300.000
Kunden aus einem Netz von 200 Distributionszentren und Lagern
entscheidet. Algorithmen optimieren mit solchen Entscheidungen (\“Wer
soll was, wann und wie erhalten?\“) die gesamte Lieferkette und senden
sogar Befehle zur Ausführung an Systeme, Anwendungen und Produkte.
Die wesentlichsten Ergebnisse sind eine Inventarreduzierung um 50%
und Einsparungen in Höhe von 200 Mio. USD pro Jahr. Nähere Details
dazu finden Sie in diesem Video
(https://www.youtube.com/watch?v=H4dEFA1CS_s).

Informationen zur ORS GROUP

Die in Italien gegründete und heute weltweit tätige ORS GROUP
(https://www.ors.ai/) ist ein Softwareunternehmen mit mehr als 20
Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von anspruchsvollen
KI-basierten Optimierungssoftware-Lösungen für einen großen
internationalen Kundenstamm (http://www.ors.ai ).

Ihr neues Produkt, die Hypersmart Contracts (\“HSC\“), bietet
Zugriff auf mehr als 1.000 proprietäre Algorithmen und Hunderte von
Softwarelösungen für die Crypto-Community und etablierte Unternehmen
(http://www.orsgroup.io ).

ORS GROUP Department of Communications unter
contact.us@orsgroup.io

Original-Content von: ORS GROUP, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. März 2018.

Tags: , , ,

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten