iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Zielgenaues Werfen mit Multirollen – ein bisschen Übung macht den Meister

 

Fragt man einen Angler, warum er zur Multirolle greift, steht oft der Spaß am Gerät an erster Stelle. Denn der größte Vorteil von Multirollen gegenüber Stationärrollen ist die Möglichkeit der genauen Platzierung der Köder – da kommt natürlich Freude auf, wenn man hier Erfolg hat. Wer auf der Suche nach Multirollen ist, dem sei die Seite angel-berger.de ans Herz gelegt. Der Shop setzt sowohl auf bewährte Modelle der bekannten Hersteller DAM und Daiwa als auch auf selbstentwickelte Produkte.

Der Name ist Programm

Das „Multi“ im Namen ist bei den Angelrollen Programm. Es steht für vielseitige Einsatzmöglichkeiten, also für Multitalent. Ein passendes Beispiel sind die Rollen der Quick® Black Pirate – Serie von DAM. Die Rollen mit Sternbremsen waren eigentlich für das Angeln auf Salzwasserfische vorgesehen. Sie haben sich allerdings ebenfalls in der gezielten Welsjagd und beim schweren Schleppangeln im Süßwasser einen Namen gemacht. Ausgestattet sind die Rollen unter anderem mit einem Schnurtiefenzähler, einem feineinstellbarem Bremssystem, einer Schnurführung aus Edelstahl und einem Freilaufsystem. Es gibt sie für Rechtshänder und Linkshänder.

Bis ins Detail durchdachte Eigenproduktion

Die Angel Berger Baitcast Rolle ist ein Eigenprodukt des Shops Angelsport Berger. Sie wurde für das Jerken oder Spinnfischen entwickelt. Mit der großen Schnurfassung und der soliden Konstruktionsweise kann die Rolle auch mit dickeren Schnüren und schwereren Ködern verwendet werden. Die Schnur wird ständig auf Spannung gehalten, so dass es nicht zum Verheddern derselben kommt. Durch das Adjustable Magnetic Cast Control System sind unterschiedlichen Bremseinstellungen möglich, mit denen sich auf nahezu jede Angel- und Ködersituation eingestellt werden kann.

Posted by on 29. Juni 2018.

Categories: Bilder, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten