iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Zeugnisse für junge Energie-Profis

Für 11 junge Nachwuchsfachkräfte gab es heute in der TEAG-Hauptverwaltung die ?Belohnung? für drei Jahre anstrengende Lehrzeit – nach erfolgreich bestandenen Prüfungen wurden ihnen feierlich die Abschlusszeugnisse übergeben. Zwei Absolventen haben dabei den Beruf des Elektronikers für Betriebstechnik erlernt, und konnten aufgrund sehr guter Ergebnisse ein halbes Jahr vorzeitig ihr Abschlusszeugnis in Empfang nehmen. Weitere ?Auslerner? waren drei Industriekaufleute, zwei Kauffrauen und ein Kaufmann für Büromanagement, zwei Fachinformatiker und eine Kauffrau im E-Commerce. Die jungen Frauen und Männer hatten ihrer Berufsausbildung am 8. August 2018 begonnen. Damit war dieser Azubi-Jahrgang von der Corona-Pandemie sehr stark betroffen gewesen. Trotzdem haben aber alle nun Ex-Azubis ihre Berufsausbildung erfolgreich absolvieren können.

Arbeitsvertrag schafft Perspektive in Thüringen

Alle elf Absolventen waren dabei Auszubildende der kommunalen TEAG-Gruppe. Neun von erhielten deshalb neben ihren Abschlusszeugnissen auch einen ? vorerst bis Jahresende befristeten ? Arbeitsvertrag.

Zwei Absolventen wollen wiederum direkt im Anschluss an die Berufsausbildung ein Studium aufnehmen.

Der moderne Aus- und Fortbildungscampus auf dem Gelände der Hauptverwaltung der TEAG in Erfurt gehört zu den besten Ausbildungsadressen im Freistaat. Auch bundesweit hat die Aus- und Fortbildung der TEAG Akademie einen exzellenten Ruf. Zum 31.12.2020 gab es über 200 Azubis im TEAG-Campus ? über die Hälfte kommen dabei von der Ausbildungsgemeinschaft der Thüringer Energieversorgungsbranche. 

Posted by on 30. Juni 2021.

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten