iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Zahlungsverkehrssoftware BL Banking mit Unterstützung von EBICS-Version 3.0

BTFs und andere Änderungen

Die neue Version der EBICS-Spezifikation führt die abweichenden Regelungen der deutschen, französischen und Schweizer EBICS-Dialekte zusammen.

Die wichtigste Neuerung betrifft die Einführung der sogenannten BTFs, der Business Transaction Formats. Diese lösen die bankfachlichen Auftragsarten der deutschen Banken und die Dateiformate für französische und Schweizer Kreditinstitute ab.

Weitere Änderungen betreffen technische Details, wie etwa die Nutzung von Zertifikaten, die Mindestlänge von Schlüsseln oder Zusatzinformationen beim Dateiversand.

Neue Technik, gewohnte Bedienung

Dass sich Nutzer von BL Banking trotz einiger gravierender technischer Änderungen ?unter der Haube? nicht mit den Details befassen müssen, ist der nach wie vor bewusst einfachen Benutzerschnittstelle des Programms zu verdanken.

Schließlich bleibt eine SEPA-Überweisung eine SEPA-Überweisung und die Informationen in Protokolldateien bleiben auch bei geändertem Format identisch.

Alle vorherigen EBICS-Versionen können nach wie vor verwendet werden. Zudem ist die zu nutzende Version pro Teilnehmer einstellbar.

Verfügbarkeit

Das Update steht allen Kunden im Rahmen der Softwarewartung wie gewohnt kostenfrei zur Verfügung.

Posted by on 27. August 2020.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten