iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

XPhyto beliefert 10 Testzentren in Berlin mit seinem 25-minütigen COVID-19 PCR-Test

– XPhyto unterzeichnet Rahmenliefervertrag mit Betreiber von zehn COVID-19 Testzentren
– Der Test wird den Kunden als PCR-Schnelltest mit Probenverarbeitung vor Ort angeboten
– Start des kommerziellen Betriebs voraussichtlich unmittelbar nach Lieferung der Kits

Vancouver, Kanada und Frankfurt, Deutschland (30. Juni 2021) – XPhyto Therapeutics Corp. (CSE:XPHY / OTC:XPHYF / FSE:4XT) (XPhyto oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es einen Rahmenliefervertrag mit der Beovita GmbH & Co. KG und Tackleberries GmbH geschlossen hat. Dabei handelt es sich um zwei deutsche Diagnostik-, Test- und Medizinlogistikunternehmen, die zehn COVID-19-Testzentren in Berlin betreiben. Es besteht eine starke Nachfrage nach zuverlässigen und schnellen Tests, um die rasche Dynamik der Pandemie während des Sommers und der Hauptreisezeit zu überwachen.

\“Dies ist ein wichtiger kommerzieller Meilenstein für XPhyto. Die erfolgreiche Markteinführung unseres ersten diagnostischen Produkts, Covid-ID Lab, stellt eine klare Bestätigung unserer Geschäftsstrategie für schnelle Point-of-Care-Diagnostik dar\“, sagte Hugh Rogers, CEO und Direktor. \“Unser mobiler Test Covid-ID Lab soll eines der schnellsten PCR-Systeme der Welt werden und gleichzeitig ist unsere Plattform bei niedrigen bis mittleren Probenaufkommen wirtschaftlich. Wir erwarten eine starke und anhaltende Nachfrage nach unserem schnellen und vielseitigen PCR-System und freuen uns darauf, unsere Reichweite weiter auszubauen.\“

Die Auslieferung von ca. 1.000 Covid-ID Lab Tests an Testzentren in Berlin beginnt in dieser Woche und ist der Auftakt für eine kurze Testphase zur Integration und Evaluierung des neuen PCR-Testsystems von XPhyto. Die Verarbeitung der Covid-ID Lab Proben erfolgt direkt am Ort der Probenentnahme. Dies stellt eine deutliche Abkehr von den herkömmlichen PCR-Testmodellen dar, bei denen die Proben gesammelt und dann zur Verarbeitung an große zentralisierte und automatisierte Labore geschickt werden. Erwartungsgemäß werden durch das dezentrale Testmodell von XPhyto schnellere Ergebnisse, vielseitigere Testzentrums-Optionen und Kosteneffizienz bei geringeren Testvolumina ermöglicht.

\“In vielen Ländern sind für die Einreise nur PCR-Tests zugelassen. Gerade im großstädtischen Bereich und rund um Verkehrsknotenpunkte wie Bahnhöfe und Flughäfen sehen wir großes Potenzial für PCR-Schnelltests, die unterwegs durchgeführt werden können und deren Ergebnisse dann bei Ankunft am Bahnhof oder Flughafen bereits digital vorliegen. Damit entfallen viele zeitliche Verzögerungen und organisatorische Schwierigkeiten, mit denen derzeit nicht nur Geschäftsreisende, sondern auch Touristen zu kämpfen haben\“, so Dr. Ismail Özkanli, Geschäftsführer der Beovita GmbH & Co. KG.

\“Schnelle, zuverlässige und dezentrale PCR-Tests sind genau das, was der Markt jetzt braucht; gerade weil die Inzidenzraten sinken und damit die Probenzahlen zurückgehen. Große, zentralisierte Labore werden aufgrund ihres hohen Probendurchsatzes nicht mehr rentabel arbeiten können oder alternativ auf ausreichende Probenzahlen warten müssen, wodurch sich die Ergebnisse verzögern\“, so Michael Kretzer, Geschäftsführer von Max Pharma, Pharmagroßhändler und Vertriebspartner von XPhyto. \“Es wird immer Anwendungsbereiche geben, in denen schnelle, zuverlässige und weithin anerkannte Ergebnisse benötigt werden. Dementsprechend sehen wir eine spezifische und nachhaltige Chance für Covid-ID Lab und rechnen in naher Zukunft mit einem starken Anstieg des Auftragsvolumens.\“

Covid-ID Lab ist ein RT-PCR-Schnelltest für den qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2, der auf der Methode der reversen Transkriptase-Polymerase-Kettenreaktion (RT-PCR) basiert. Zur Durchführung des Tests benötigt Covid-ID Lab nur eine 20-minütige PCR-Laufzeit ohne vorherige RNA-Extraktion als Teil der Probenvorbereitung. Nach der RT-PCR wird das SARS-CoV-2-Virus innerhalb von 5 Minuten auf einem Testchip nachgewiesen und bei Vorliegen von SARS-CoV-2 kann das Ergebnis sofort visuell abgelesen werden.
Entsprechend dem Fortschreiten der kommerziellen Entwicklungen und dem Konkretisierung der Herstellungsvolumina und -kosten sowie der Umsatzvolumina und -erlöse wird das Unternehmen wirtschaftliche Details und Prognosen im Zusammenhang mit Covid-ID Lab bereitstellen.

Das Unternehmen erhebt weder ausdrücklich noch stillschweigend den Anspruch, dass sein Produkt die Fähigkeit besitzt, die COVID-19-Pandemie zu beseitigen, zu heilen oder einzudämmen.

Über XPhyto Therapeutics Corp.

XPhyto Therapeutics Corp. ist ein biowissenschaftlicher Accelerator, der sich auf Investitionen in die nächste Generation von Arzneimittelverabreichungen, Diagnostika und neue pharmazeutische Wirkstoffe konzentriert, darunter: präzise transdermale und oral auflösbare Arzneimittelformulierungen, schnelle und kostengünstige Tests für Infektionskrankheiten und Mundgesundheit, sowie die Standardisierung neuer pharmazeutischer Wirkstoffe für neurologische Anwendungen, einschließlich psychedelischer Verbindungen und Cannabinoide. Das Unternehmen verfügt über Forschungs- und Entwicklungsstandorte in Nordamerika und Europa, mit operativem Schwerpunkt in Deutschland, und konzentriert sich derzeit auf die behördliche Zulassung und Kommerzialisierung von medizinischen Produkten für die europäischen Märkte.

XPhyto Therapeutics Corp.
Hugh Rogers, CEO and Director

Investorenanfragen:
Mr. Knox Henderson
T: 604-551-2360
E: info@xphyto.com

Medienanfragen:
MC Services AG
Julia Hofmann, Andreas Jungfer
T: +49 89 210 228 0
E: xphyto@mc-services.com

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die vorausblickende Informationen im Sinne des geltenden kanadischen Wertpapierrechts enthalten (\“ zukunftsgerichtete Aussagen\“). Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie \“entwickeln\“, \“planen\“, \“fortsetzen\“, \“erwarten\“, \“projizieren\“, \“beabsichtigen\“, \“glauben\“, \“voraussehen\“, \“schätzen\“, \“potentiell\“, \“vorschlagen\“ und andere ähnliche Wörter oder durch Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten \“können\“ oder \“werden\“, gekennzeichnet und beinhalten in dieser Mitteilung die Aussage bezüglich des Ziels des Unternehmens, ein erfolgreiches Unternehmen für Diagnostika, Medikamentenverabreichung und medizinisches Cannabis aufzubauen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind nur Vorhersagen, die auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussagen basieren und unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, einschließlich: dass es dem Unternehmen möglicherweise nicht gelingt, ein kommerzielles Produkt zu entwickeln; dass der Verkauf von Produkten möglicherweise kein rentables Geschäft ist; dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, sein Geschäft zu skalieren; Produkthaftungsrisiken; Produktregulierungsrisiken; allgemeine wirtschaftliche Bedingungen; ungünstige Branchenereignisse; zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen; die Unfähigkeit, ausreichend Kapital aus internen und externen Quellen zu beschaffen, und/oder die Unfähigkeit, ausreichend Kapital zu günstigen Bedingungen zu beschaffen; Währungsrisiken; Wettbewerb; internationale Risiken; und andere Risiken, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Der Konzern ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist ausdrücklich durch geltendes Recht vorgeschrieben.

Weder die CSE noch ihre Marktaufsichtsbehörde (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 30. Juni 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten