iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Xinhua Silk Road: GCLSI erweitert dank günstiger Maßnahmen seine Präsenz im Bereich der neuen Energien

Vor dem Hintergrund einer Reihe günstiger Richtlinien für die Entwicklung der Branche, die die chinesischen Behörden eingeführt haben, wird GCL System Integration (GCLSI) seine Präsenz im Bereich der neuen Energien weiter ausbauen.

Mit Hilfe dieser Maßnahmen konnte GCLSI seine Expansion auf dem Inlandsmarkt beschleunigen und eine Reihe neuer Energieprojekte in die Produktion aufnehmen.

Anfang Dezember hatte GCLSI eine Produktionsbasis für Photovoltaikmodule in Hefei, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Anhui, eingeführt. Mit einer Gesamtinvestition von 18 Milliarden Yuan (ca. 2,75 Milliarden USD) wird die Produktionsbasis zwischen 2020 und 2023 in vier Schritten errichtet. Die erste Einrichtung mit einer Kapazität von 15 GW befindet sich derzeit im Bau.

\“Mit der Inbetriebnahme der großen Produktionsbasis werden die 182 mm- und 210 mm-Siliziumwafer die Industrie prägen, indem sie veraltete Produkte ersetzen\“, so Eric Luo, Vorsitzender von GCLSI.

Im Zuge des Ausbaus seiner Präsenz in der Branche hat GCLSI auch umfassende Unterstützung von den Finanzinstituten erhalten, die schwerpunktmäßig auf umweltfreundliche Projekte ausgerichtet sind.

Am 23. November unterzeichnete GCL, die Muttergesellschaft von GCLSI, eine Vereinbarung mit der China Construction Bank (CCB) und der Verwaltung des Wirtschafts- und Technologie-Entwicklungsparks Xinjiang Zhundong zur Entwicklung eines integrierten Windkraft- und PV-Speicherprojekts im Nordwesten Chinas.

Neben der Expansion auf dem Inlandsmarkt hat das Unternehmen auch auf dem Überseemarkt eine starke Dynamik erlangt. In den letzten Jahren machte das Überseegeschäft fast 70 Prozent seiner Leistung aus.

Derzeit hat das Unternehmen die leitende Position bei der Bereitstellung hocheffizienter PV-Module und -Lösungen für mehr als 55 Länder und Regionen auf der ganzen Welt.

Das an der Börse Shenzhen notierte Unternehmen GCLSI hat eine integrierte Fertigungskette in der PV-Industrie geschaffen. Innovation steht für das Unternehmen bei der Entwicklung an erster Stelle und es hat über 3.000 Patente und Urheberrechte im Bereich der sauberen Energie angemeldet.

Pressekontakt:

Silvia
+86-15117925061

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/135504/4805204
OTS: Xinhua Silk Road Information Service

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 6. Januar 2021.

Tags: , , ,

Categories: Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten