iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Wirecard launcht Payout-Lösung auf den Philippinen und treibt bargeldlosen Zahlungsverkehr vor Ort weiter voran / In den USA ist Wirecard bereits heute einer der führenden Anbieter von Payout-Karten

Wirecard, der global führende
Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, treibt mit der
Einführung der unternehmenseigenen Payout-Lösung den bargeldlosen
Zahlungsverkehr auf den Philippinen weiter voran. Die von Wirecard
über die neue lokale e-Money Lizenz ausgegebenen Karten sind in
verschiedenen Bereichen einsetzbar. So können Nutzer mit den
kontaktlosen Karten nahtlose Transaktionen am POS und online tätigen
und über das Online-Portal Wirecard Payout verwalten. In Zukunft
funktioniert das auch über eine App. Mit dem Projekt bringt Wirecard
sein Wissen rund um Zahlungskartenlösungen in der asiatischen Region
ein.

In den USA ist Wirecard bereits heute einer der führenden Anbieter
von Payout-Karten, insbesondere im Telekom- und Kabelbereich.
Nordamerika ist eine der Regionen, in denen Wirecard große
Transaktionsvolumina und viel Potenzial in neuen Branchen sieht, etwa
im Immobilien- und Versorgungssektor. So bietet Wirecard
amerikanischen Kunden auch seine Virtual-Express-Lösung für die
sofortige und zuverlässige Bereitstellung digitaler Bezahlsysteme.
Dazu gehören Prozesse rund um Rückerstattungen, Incentives und
Prämien, die speziell für mobile Wallets entwickelt wurden. Ein
weiterer Roll-out einer ähnlichen digitalen Wallet-Lösung ist für den
asiatischen Raum in naher Zukunft geplant.

Die drei neuen Bezahlprodukte von Wirecard auf den Philippinen
richten sich unter anderem an Behörden, Kunden aus dem öffentlichen
Bereich sowie Unternehmen. Die Verwendungszwecke reichen von Kredit-
oder Rückerstattungsrückstellungen über Kostenerstattungen an
Unternehmen bis hin zu Provisionszahlungen. Dadurch sind die Karten
eine attraktive Lösung für den öffentlichen Sektor und private
Unternehmen.

\“Die Einführung der Bezahllösung von Wirecard auf den Philippinen
verhilft unseren Kunden nicht nur zu mehr Effizienz, sondern auch
dazu, bargeldlose Zahlungen an mehr Privatpersonen zu ermöglichen\“,
sagt Arne Matthias, Executive Vice President Issuing bei Wirecard.
\“Mit unserem Technologie- und Zahlungs-Know-how sind wir einzigartig
positioniert, um bei der Digitalisierung von Zahlungen zu helfen –
das Angebot unserer Bezahlprodukte auf den Philippinen ist ein
weiterer wichtiger Meilenstein für Wirecard, da wir weiterhin in der
Region Asien-Pazifik investieren und wachsen.\“

Der bargeldlose Zahlungsverkehr gewinnt auf den Philippinen an
Fahrt und macht das südostasiatische Land zu einem idealen Markt für
die Einführung kontaktloser Bezahlkarten. Eine aktuelle Studie von
Visa ergab, dass fünf von zehn Filipinos gut ohne Bargeld auskommen,
wobei diese Zahl auf fast sieben von zehn steigt, wenn sie einen Tag
ohne Bargeld leben sollten.

\“Mit unseren Bezahllösungen helfen wir unseren Kunden, einfache
Zahlungen an Privatpersonen zu tätigen und den Bezahlprozess in einer
Vielzahl von Branchen zu vereinfachen\“, sagte Martha Borja, General
Managerin bei Wirecard Philippines. \“Im Vergleich zu herkömmlichen
Bezahlmethoden bieten unsere Lösungen eine Reihe von Vorteilen sowohl
für Kartenmanager als auch für Karteninhaber. Wir freuen uns, dass
unser Angebot die Bezahlprozesse für unsere Kunden verbessert, die
eine kostengünstigere und effizientere Zahlungslösung bevorzugen.\“

Die Auszahlungskarten bieten Karteninhabern und Kartenmanagern
viele Vorteile. Karteninhaber können mit den Karten am POS und online
bezahlen. Dadurch wird der Bargeldbestand reduziert und sie benötigen
kein Bankkonto, um die Karten zu benutzen. Bei Bedarf können die
Nutzer sogar mit ihren Karten Bargeld an Geldautomaten abheben. Über
das Online-Portal Wirecard Payout erhalten die Anwender einen
Überblick über ihre Kartenaktivität und ihren Saldo. Die
Bezahlprodukte von Wirecard sind 3DS-fähig und bieten den
Karteninhabern ein Höchstmaß an Schutz. Kartenmanager profitieren von
einer effizienteren Verwaltung der Auszahlungen, dem Massenaufladen
von Payout-Karten und einer allgemeinen Senkung der Gemeinkosten.

Für weitere Informationen besuchen Sie:
https://www.wirecard.com/de/payment-base/payout-cards

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden
digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten
sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes
Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen
digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz.
Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen
Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing,
Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen
Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte
Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus
allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist
an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN
DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns
auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Juni 2019.

Tags:

Categories: Finanzen, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten