iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Wirecard erweitert Partnerschaft mit der indischen RBL Bank, um finanzielle Integration voranzutreiben / Hunderttausende Kunden profitieren von Bargeldabhebungen, Einzahlungen und Kontostandsabfragen

Wirecard, der global führende
Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, gibt heute seine
erweiterte Partnerschaft mit der RBL Bank zur Förderung der
finanziellen Integration in Indien bekannt. Diese Partnerschaft wird
es ermöglichen, künftig digitale Zahlungs- und Banking-Vorgänge
anzubieten, die für alle indischen Bürger auch in abgelegenen
Gebieten zugänglicher sind.

Zusammen mit RBL wird Wirecard seine Agenten im Einzelhandel
befähigen, finanziell unterversorgten Bewohnern den Zugang zu
Zahlungs- und Banking-Dienstleistungen zu ermöglichen – dazu gehören
Bargeldabhebungen und Einzahlungen sowie Kontostandsabfragen. Derzeit
sind fast 5.000 Agenten für das Programm registriert. Verbraucher
benötigen lediglich ihre lokale Aadhaar-Identifikationsnummer – eine
biometrische Datenbank, die jedem indischen Bürger eine eindeutige
Identität verleiht und mit einem Bankkonto verbunden werden kann – um
von diesen Services über das Wirecard-Agentennetzwerk zu profitieren.
Der Service steht allen indischen Bürgern mit einer Aadhaar-Nummer
und einem angeschlossenen Bankkonto zur Verfügung. Heute haben rund
90% der indischen Bevölkerung eine Aadhaar-Zahl und 80% der
Erwachsenen ein Bankkonto.

Dank Wirecard haben hunderttausende Inder Zugang zu
Finanzdienstleistungen und anderen damit verbundenen Services wie
Ticketing, mobiles Aufladen, Versicherung oder Logistik über das
landesweite Wirecard-Agentennetzwerk. Zudem können Tausende von
Einzelhändlern zusätzliches Geld verdienen, indem sie die finanzielle
Integration in Indien vorantreiben. Mit der erweiterten Partnerschaft
zwischen Wirecard und der RBL Bank können die Wirecard-Agenten ein
noch breiteres Spektrum an digitalen Finanzdienstleistungen anbieten.

\“Unsere erweiterte Partnerschaft mit der RBL Bank wird dazu
beitragen, dass sowohl städtische als auch ländliche Bewohner
Indiens, unabhängig von ihrer Bank, noch mehr
Transaktionsdienstleistungen erhalten. Als führender Anbieter von
digitalen Finanzdienstleistungen freuen wir uns, diese innovative
Lösung zu unterstützen\“, sagt Anil Kapur, Managing Director India bei
Wirecard. \“Gemeinsam mit der RBL Bank richten wir uns an die
Bedürfnisse der Verbraucher, die schnelle und sichere
Finanzdienstleistungen verlangen, egal wo sie sich befinden.\“

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden
digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten
sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes
Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen
digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz.
Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen
Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing,
Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen
Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte
Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus
allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist
an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN
DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns
auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über die RBL Bank:

Die RBL Bank ist eine der am schnellsten wachsenden Privatbanken
Indiens mit einer expandierenden Präsenz im ganzen Land. Die Bank
bietet spezialisierte Dienstleistungen in sechs Geschäftsbereichen
an: Corporate & Institutional Banking, Commercial Banking, Branch &
Business Banking, Agri Business Banking, Development Banking and
Financial Inclusion, Treasury and Financial Markets Operations.
Derzeit betreut sie über 5,82 Millionen Kunden in 21 indischen
Bundesstaaten und Union Territories. Die RBL Bank ist sowohl an der
NSE als auch an der BSE (RBLBANK) notiert. Weitere Informationen
unter www.rblbank.com

Pressekontakt:
Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 23. April 2019.

Tags:

Categories: Finanzen, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten