iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Wildkräuterführungen mit Sabine Schweiger

lifePR) – Spitzwegerich, Brunnenkresse, Gundermann und Co., wer sie nicht kennt würde sie als Unkraut bezeichnen. Dabei ist die Verwendung der Kräuter äußerst vielfältig. Im Vergleich zu gezüchteten Kräutern enthalten Wildkräuter mehr Ballaststoffe, Vitamine sowie Mineralstoffe und dienen somit zur Verfeinerung von Speisen und zur Herstellung von Öl und Tee. Wegen Ihrer Inhaltsstoffe dienen diese auch als Grundlage zur Herstellung von Arzneimitteln.
Sabine Schweiger bietet als Kräuterpädagogin Wildkräuterführungen an. Teilnehmer begeben sich dabei auf die Suche nach den Kräutern und lernen diese zu bestimmen und gezielt anzuwenden. Die zweite, rund 2-stündige Tour, findet am Samstag, den 25. Mai, um 11:00 Uhr am Langenberg statt. Die Führung kostet pro Teilnehmer 10,00 ? (mit Gästekarte 8,00 ?).
Weitere Termine für Wildkräuter-Führungen: 15. Juni, 29. Juni, 06. Juli, 10. August, 24. August und 07. September.
Zur organisatorischen Vorbereitung ist eine Anmeldung direkt bei Sabine Schweiger, Telefon (0 53 21) 3 89 16 00 oder 0175 67 80 690, info@sinau-harz.de erforderlich.
Weitere Informationen sind auch unter www.sinau-harz.de zu erhalten.

Posted by on 22. Mai 2019.

Categories: Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten