iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Wie zahle ich mein Haus möglichst schnell ab?

 

Der unabhängige Immobilienberater Ralf Schütt kommt ursprünglich aus der Immobilienfinanzierung mit mehr als 28 Jahren Praxis.
„Sicherheit bei der Darlehensvermittlung ist das Hauptargument, und das wird verkauft über einen günstigen Zins und eine möglichst lange Laufzeit“, so der Experte und meint weiter:
„ Die größten Sicherheiten sind jedoch eine funktionierende Bank, die zu dem eigenen Projekt passt, ein Verstehen der Abläufe und letztendlich eine schnell abbezahlte Immobilie.“
„Wenn Sie das erste Mal eine Immobilie kaufen, sind Sie natürlich aufgeregt.
Das erste Mal Schulden machen, und das über einen so langen Zeitrum. Natürlich will man sich nicht übernehmen und eine überschaubare monatliche Rate haben. Für die meisten bedeutet dies einen möglichst niedrigen Zinssatz zu erhalten.
Ich vergleiche es immer noch gerne mit einem Autokauf. Hier haben die Käufer meistens eine sehr genaue Vorstellung, was das Auto können sollte und bei der Zuverlässigkeit werden meistens keine Abstriche im Preis gemacht.“

Und weiter erklärt der Berater: „Genauso verhält es sich bei einem Darlehen. Werden Ihnen als Kunden die richtigen Fragen gestellt, wird schnell klar, daß ein niedriger Zinssatz nicht immer das Wichtigste ist.
Bedenken sollte man dabei, daß ein Banker wie ein Autoverkäufer Ihnen natürlich die Fragen stellen wird, die sein Darlehen als das passendste Produkt für Ihr Vorhaben erscheinen läßt.“

Viel wichtiger ist für die meisten das schnelle Abbezahlen des Kredits.
Es gibt hier viele Stellschrauben bei der Tilgung und der Sondertilgung.
„Oftmals sind meine Klienten verblüfft, wenn ich Ihnen genau vorrechne, mit swelcher Zinsfestschreibungs- und Tilgungsvariante sie ihr Ziel tatsächlich am schnellsten erreichen.“

Immobilienanlage ist das eigentliche Thema der Beratungsleistungen von HIPPP.
„Für Anleger ist es wichtig, daß sie ihre Bonität für das zweite oder dritte Projekt behalten.
Spätestens, wenn sie die zweite Wohnung und somit das zweite Darlehen haben, müssen diese Darlehen koordiniert werden – und zwar untereinander und mit dem Ziel des Vermögensaufbaus.“

„Eine Finanzierung ist so individuell, wie Sie es als Mensch sind“, meint der Berater,
„und genau so sollten Sie an das Thema auch herangehen. Stellen Sie sich immer die Frage: „Welches ist für mich und mein Projekt die beste Finanzierung und Bank?““
(mehr Information dazu: https://www.youtube.com/watch?v=pN-PIMkOJT8)

Eine falsche Bank, ein falscher Zinssatz kann einen unter Umständen ein kleines Vermögen über die Dauer seiner Finanzierung kosten. Das muß nicht sein.
Machen Sie sich schlau! Erstellen Sie sich eine Liste der für Sie wichtigen Dinge bei einem Immobiliendarlehen und der dazugehörigen Bank.
Eventuell ist ein unabhängiger Berater auf Honorarbasis sogar eine Investition, die sich für ihre Zukunft lohnt.
Wenn er gut ist, wird er Ihnen die für Sie richtigen Fragen stellen, damit Sie erkennen, was für Sie wichtig ist.
Ralf Schütt hat noch einen Tipp: „Wie erkennen Sie einen guten Berater? Fragen Sie ihn wie viele eigene Immobilien er besitzt.“

Aber es muß ja nicht gleich ein Berater sein.
Für Interessierte bietet Ralf Schütt Seminare zum Thema „Baufinanzierung Insidertipps“ an den Volkshochschulen Schenefeld, Barsbüttel, Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg, Uetersen an. Das Herbstsemester startet im September 2019.

Posted by on 16. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten