iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Westinghouse gibt Wechsel des Geschäftsführers bekannt; Ernennung von Patrick Fragman als CEO

Westinghouse
Electric Company (\“Westinghouse\“) hat heute bekannt geben, dass José
Emeterio Gutiérrez am 31. Juli 2019 als Präsident und Geschäftsführer
zurücktreten wird. Er wird zu diesem Zeitpunkt dem Unternehmen mehr
als ein Jahrzehnt zur Verfügung gestanden haben. Ab August 19 wird
Patrick Fragman, derzeit Stellvertretender Konzernleiter bei ABB
Limited, zum Präsidenten und Geschäftsführer ernannt. In der
Zwischenzeit wird ein Vorstandskomitee bestehend aus Mitgliedern des
obersten Führungsteams von Westinghouse das Tagesgeschäft für das
Unternehmen verwalten.

Gutiérrez kam 2008 als Technischer Direktor für Nuklearservices
und Stellvertretender Regionalleiter für Spanien zu Westinghouse und
übernahm nach und nach weitere Führungsrollen, bevor er 2016 als
Interimspräsident und -geschäftsführer und 2017 zum Präsidenten und
Geschäftsführer ernannt wurde. Unter seiner Leitung hat sich
Westinghouse aus einem insolventen Unternehmen nach Kapitel 11 zu
einem schlankeren, stärkeren Unternehmen entwickelt, das sich auf
sein Kerngeschäft konzentriert.

Als Mitglied eines globalen Beratergremiums, einer Einheit, die
die internationale Strategie mit dem Ziel globalen Wachstums leiten
soll, wird Gutiérrez auch weiterhin eine strategische Rolle bei
Westinghouse spielen.

\“Für mich war es eine Ehre, Westinghouse als wirklich
symbolträchtigem Unternehmen und globalem Marktführer in der
Nuklearbranche als Präsident und Geschäftsführer zu dienen\“, erklärt
Gutiérrez. \“Ich freue mich darauf, die internationale
Wachstumsstrategie des Unternehmens als Mitglied des globalen
Beraterausschusses weiter zu unterstützen.\“

\“Im Namen des Vorstands möchte ich José für seinen Beitrag danken,
den er als Präsident und Geschäftsführer in einer Zeit voller
Umbrüche für das Unternehmen geleistet hat\“, erklärt Denis Turcotte,
Vorstandsvorsitzender bei Westinghouse. \“Wir freuen uns darauf,
Patrick willkommen zu heißen. Dank seiner umfassenden Erfahrung
sowohl in der Branche als auch in den Märkten, in denen Westinghouse
tätig ist, genießt er als globale Führungskraft in der Branche
Respekt. Wir davon überzeugt, dass das Unternehmen gut positioniert
ist, um unter seiner Leitung zu mehr Stärke und Wachstum zu
gelangen.\“

Patrick Fragman bringt fast 30 Jahre Erfahrung im Bereich globaler
Strom- und Energiedienstleistungen für seine Rolle als Präsident und
Geschäftsführer ein. Als Stellvertretender Konzernleiter für das
Netzintegrationsgeschäft bei ABB Limited war er zuletzt für ein
branchenführendes globales Portfolio verantwortlich, das führende
Kraftübertragungssysteme, Services und Softwarelösungen bereitstellt.
Bevor Fragman zu ABB kam, arbeitete er 15 Jahre bei Alstom und hatte
dort Führungspositionen in den USA, in Frankreich, in Kanada und in
China inne. Zuletzt war er Leiter des Nukleargeschäfts und trug in
dieser Rolle zu einem deutlichen Wachstum der Kundenverträge und
neuen Angebote bei. Im vorherigen Verlauf seiner Karriere war Fragman
in verschiedenen Rollen im Bereich Energie für die französische
Regierung tätigt.

\“Ich freue mich über die Gelegenheit, eine Führungsposition bei
Westinghouse zu bekleiden. Das Unternehmen ist Branchenführer und
genießt für seinen erstklassigen Kundenservice und die herausragenden
Innovationen einen exzellenten Ruf\“, sagte Fragman. \“Ich freue mich
darauf, gemeinsam mit den Mitarbeitern und Stakeholdern von
Westinghouse dem Unternehmen als führender Anbieter von
Schlüsselservices für die Nuklearflotte der Welt einen neuen Implus
zu geben.\“

Westinghouse Electric Company ist ein weltweit wegweisendes
Nuklearenergieunternehmen und führender Anbieter von
Nuklearanlagenprodukten und -technologien für Versorgungsunternehmen
auf der ganzen Welt. Seinen ersten kommerziellen Druckwasserreaktor
stellte Westinghouse 1957 in Shippingport, Pennsylvania, USA bereit.
Heute ist die Westinghouse-Technologie die Grundlage für etwa die
Hälfte aller aktiven Nuklearanlagen der Welt. Weitere Informationen
finden Sie unter www.westinghousenuclear.com.

Westinghouse ist eine Tochtergesellschaft von Brookfield Business
Partners, einem Unternehmens- und Industriedienstleister mit
Schwerpunkt auf dem Besitz und dem Betrieb von qualitativ
hochwertigen Geschäften, der von Einstiegshürden und/oder niedrigen
Produktionskosten profitiert. Brookfield Business Partners ist an den
Börsen von New York und Toronto notiert. Weitere Informationen
erhalten Sie unter https://bbu.brookfield.com

Brookfield Business Partners ist das börsennotierte Aushängeschild
für Geschäfts- und Industrieservices von Brookfield Asset Management
Inc., einem weltweit führenden Alternative Asset Manager, der Assets
im Wert von mehr als 365 Milliarden US-Dollar verwaltet. Weitere
Informationen finden Sie unter https://bbu.brookfield.com .

Pressekontakt:
Sarah Cassella
Manager, Externe Kommunikation
Westinghouse Electric Company
Telefon: +1 412-374- 4744
E-Mail: cassels@westinghouse.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/888167/WESTINGHOUSE_ELECTRIC_
Logo.jpg

Original-Content von: Westinghouse Electric Company, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 17. Mai 2019.

Tags: ,

Categories: Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten