iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zur Gesundheitsstudie

Leichter essen, mehr bewegen, weniger Alkohol
und rauchen schon gar nicht. So einfach ist das gesündere Leben! Ja,
Besserwisserei fällt leicht bei dem Thema. Man möge dazu nur einmal
seinen leicht übergewichtigen (?) Hausarzt befragen, der nach der
gepflegten Haxe und dem Sahneeis gerade die Zigarette ausgedrückt und
mit einem Schlückchen Bier oder Wein nachgespült hat. Was besser
wäre, weiß jeder – sogar der innere Schweinehund. Doch wie kann die
Vernunft obsiegen, wenn\’\’\’\’s einem doch eigentlich sauwohl geht auf dem
Sofa? Belohnung heißt das Zauberwort. Manchmal gibt\’\’\’\’s die sogar
umgehend. Wer zum Beispiel zur Arbeit radelt, spart im Monat schnell
einen Hunderter an Spritgeld. Oho! Die wahre Belohnung allerdings
gibt\’\’\’\’s nur mit Konsequenz und Geduld. Wenn nämlich die Treppe dank
Liftverzicht kein Schnauffaktor mehr ist, Walken den Kopf befreit von
stressigen Gedanken, der Blick in die Natur den auf Bildschirme aller
Art ersetzt, dann hat sich auch der Jieper nach den Leckerlis aus der
Chipstüte erledigt. Wie gesagt, ganz einfach. Nur wollen muss man.
Also: Freiwillige vor.

Pressekontakt:
Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

Original-Content von: Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Juli 2018.

Tags:

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten