iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Weihnachten im Klee, Ostern im Schnee? – So wird das Osterwetter! (AUDIO)

Anmoderationsvorschlag:

Ostern steht vor der Tür und damit endlich die ersten Feiertage
des Jahres und auch das erste richtig lange Wochenende. Manch einer
nutzt das für einen Kurzurlaub, andere laden die Familie ein und
planen schon die Ostereiersuche oder den traditionellen Spaziergang
am Ostersonntag. Damit das aber nicht – im wahrsten Sinne des Wortes
– ins Wasser fällt, sollte das Wetter natürlich mitspielen. Wie das
Osterwetter wird, weiß Helke Michael.

Sprecherin: Wer sich auf schönes Wetter an den Osterfeiertagen
freut, wird wahrscheinlich enttäuscht sein, denn es wird
ungemütlich…

O-Ton 1 (Jürgen Vollmer, 11 Sek.): \“Es wird in jedem Fall sinnvoll
sein, sich warm anzuziehen, vielleicht können auch Winterstiefel
nichts schaden – in einigen Regionen zumindest – oder eine regenfeste
Jacke. Sonnenbrandgefahr besteht jedenfalls nicht.\“

Sprecherin: So Meteorologe Jürgen Vollmer von WetterOnline, der
uns trotzdem einige Lichtblicke in Aussicht stellt.

O-Ton 2 (Jürgen Vollmer, 12 Sek.): \“Das ist vor allem der
Karfreitag. Da gibt\’\’\’\’s durchaus Sonnenschein. Die Temperaturen, vor
allem im Norden und Osten, bleiben einstellig. Im Süden allgemein
höhere Temperaturen – so bis zu 15 Grad und ein bisschen mehr.
Allerdings…

Sprecherin: ….wird es dann am Samstag und Sonntag in fast ganz
Deutschland grau und trüb.

O-Ton 3 (Jürgen Vollmer, 17 Sek.): \“Kaum noch Sonne, allenfalls so
ein bisschen um die Nordsee rum. Ansonsten überwiegen die Wolken. Es
regnet viel nach Osten hin, aber auch in den höheren Lagen der
Mittelgebirge sind Schneeflocken dabei und das Ganze bei
Temperaturen, die dann auch – am Ostersonntag zumindest – auch im
Süden im einstelligen Bereich bleiben.\“

Sprecherin: Der Osten Deutschlands darf sich dann zumindest am
Ostermontag ein bisschen freuen. Hier ist es zwar kalt, aber die
Sonne scheint. Das extrem wechselhafte Wetter ist zu dieser
Jahreszeit völlig normal. Kalte Luftmassen aus Skandinavien stehen
warmer Luft vom Mittelmeer gegenüber. Und ein Ende des Hin und Her
ist noch nicht in Sicht.

O-Ton 4 (Jürgen Vollmer, 19 Sek.): \“Eine Woche wenigstens können
wir in die Zukunft gucken, und da sehe ich noch nichts wirklich
Beständiges. Also gleich nach Ostern sieht\’\’\’\’s erst mal wieder nach ein
bisschen wärmer aus – Temperaturen im Süden zum Teil über 15 Grad,
aber leider müssen wir auf die Sonne warten, denn die nächsten
Tiefausläufer stehen auch schon wieder bereit. Und wie es danach
weitergeht, das ist noch völlig offen.\“

Abmoderationsvorschlag:

Das Osterwetter wird in den meisten Regionen Deutschlands eher
ungemütlich und sehr wechselhaft werden. Aber lassen Sie sich die
gute Laune nicht verderben – man kann die Eiersuche ja auch nach
drinnen verlegen. Mehr Infos und das verlässliche Wetter finden Sie
unter www.wetteronline.de und in der Wetteronline-App.

Pressekontakt:
Matthias Habel
presse@wetteronline.de
https://wo.wetteronline.de/presse
Telefon: +49 228 55 937-929

Original-Content von: WetterOnline Meteorologische Dienstleistungen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. März 2018.

Tags: , , ,

Categories: Freizeit & Hobby

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten