iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

WDRübernimmt ARD-Vorsitz für ein zweites Jahr

Die ARD-Hauptversammlung hat beschlossen, dass die ARD-Geschäftsführung ein weiteres Jahr beim Westdeutschen Rundfunk bleibt.

Damit hat der WDR den Vorsitz auch 2021 inne. WDR-Intendant Tom Buhrow hatte das Amt des ARD-Vorsitzenden am 1.1.2020 übernommen. Unterstützt wird der ARD-Vorsitz durch das ARD-Generalsekretariat mit Sitz in Berlin. Die Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der ARD wird 2021 ebenfalls weiter vom WDR-Rundfunkratsvorsitzenden Andreas Meyer-Lauber geleitet.

Die Landesrundfunkanstalten der ARD wechseln sich regelmäßig im Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft ab. Hierfür betraut die Mitgliederversammlung der ARD jeweils eine Rundfunkanstalt für ein Jahr mit der Geschäftsführung. Das geschäftsführende ARD-Mitglied zeichnet in dieser Zeit rechtsverbindlich für die Gemeinschaft. Eine Verlängerung um jeweils ein Jahr ist grundsätzlich möglich. Dies ist seit Längerem üblich, damit ist ein kontinuierlicher Gesamtzeitraum von zwei Jahren für die Koordinierung des Medienverbundes gegeben ist. Der stellvertretende ARD-Vorsitz liegt im kommenden Jahr dann erneut beim Bayerischen Rundfunk.

Pressekontakt:

ARD-Kommunikation
Sabine Krebs, Svenja Siegert
Tel: 0221 220 1475
E-Mail: pressestelle@ard.de

Fotos finden Sie unter: https://www.ard-foto.de
Twitter: https://twitter.com
ARD-Newsletter abonnieren:
https://www.ard.de/die-ard/index.html#/wie-sie-uns-erreichen/Newsletter-ARD-jetz
t-Das-Medien-Update-100

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/29876/4715922
OTS: ARD Presse

Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 24. September 2020.

Tags: ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten