iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Warum ist es am Rhein so schön? Jetzt neu: Ein Hörbuch über den Rhein zwischen Basel und Rotterdam

Das neue Reise-Hörbuch des Berliner Verlages geophon-Urlaub im Ohr geht der Frage nach, was die Kulturlandschaft des Rheins so besonders macht. Die Themen auf dieser fast 4stündigen akustischen Reise sind vielfältig. Dabei geht es u.a. um die rege Kulturszene der Grenzstadt Basel, um die mittelalterlichen Burgen am Mittelrhein und um die entspannte Lebensart in den Metropolen Köln und Amsterdam. Durch Interviews mit Bewohnern und Experten wird ein besonderer Einblick in das Leben am Rhein gegeben. Musik und Klänge machen das Porträt zu einem unterhaltsamen Hörerlebnis. Ergänzt wird die akustische Reise durch die Lesung von Rheinsagen. Neben bekannten Sagen wie z.B. die Geschichte der Nibelungen oder der Loreley wurden auch unbekannte Legenden, darunter eine niederländische Variante der Faustsaga, ausgewählt. Mit Geschichten und Reisebeschreibungen stimmt so das Hörbuch auf die Reise an den Rhein ein und gibt Ideen und Anregungen für eigene Unternehmungen. Und wer zu Hause bleibt, kann vom Sofa aus seine Ohren schon mal auf Reisen schicken.

Der Rhein. Eine akustische Reise zwischen Basel und Rotterdam.
Ein Hörvergnügen mit vielen O-Tönen, Sagen und Musik
Von Reinhard Kober, Silja Tietz und Matthias Morgenroth
Sprecher: Roland Renner, Harry Kühn, Marianne Graffam
3 CDs, Laufzeit ca. 240 Minuten
ISBN 978-393-6247-81-7
Preis 24,95 € bzw. 36,90 sFr

Weitere Informationen unter:
http://www.geophon.de

Posted by on 1. November 2013.

Tags: , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten