iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Würmer: Ansteckung meist bei anderen Trägern

Ein unangenehmes Jucken am After kann
vielfältige Ursachen habe: Neben Hämorriden, scharfem Essen, einer
Darmentzündung, einem Pilz oder falscher Hygiene können die Symptome
auch durch Würmer hervorgerufen werden, wie Dr. Bernd Sostmann,
Hausarzt im hessischen Melsungen, im Patientenmagazin \“HausArzt\“
schildert. \“In Deutschland können Saug-, Band- oder Fadenwürmer den
Menschen befallen.\“ Die Ansteckung erfolge in der Regel bei anderen
Trägern des Wurms. \“Das kann ein Kind sein, das sich am Po gekratzt
hat und die Eier nun an den Fingern hat. Sie sind schnell
übertragen.\“ Es könne aber auch der \“kleine niedliche Hund\“ sein, der
sich am Strand streicheln lasse. Auch eine Ansteckung über die
Nahrung sei möglich. Wer Würmer hat, bekommt laut Sostmann eine
Wurmkur. \“Diese Medikamente besitzen kaum Nebenwirkungen, da sie nur
im Darm wirken. Sie gelangen nicht in den Körper.\“

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.
Das Patientenmagazin \“HausArzt\“ gibt der Deutsche Hausärzteverband in
Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 3/2018
wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – HausArzt – PatientenMagazin, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Juli 2018.

Tags: ,

Categories: Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten