iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Vortrag: Männer machen Karriere und Frauen haben Burn-out

Das Burn-out Syndrom
Burn-out ist heute in aller Munde. Es vergeht kaum ein Monat ohne eine neue bewegende Dokumentation über Einzelschicksale von betroffenen Menschen oder eine provozierende TV-Talkrunde mit berufenen Experten. Hitzig wird über die Entwicklung der Krankheitsstatistik diskutiert und die Frage, ob es nun ein ernsthaftes Problem unserer Gesellschaft oder eine Modediagnose unserer Zeit ist. Im Vortrag nimmt Dr. Jörg Wittenberg auch dazu Stellung und geht insbesondere auf die geschlechterspezifischen Aspekte des Burn-out Syndroms ein.

Frauen und Burn-out: Was ist anders?
Dr. Jörg Wittenberg klärt Sie auf, was die Statistik dazu sagt und was nicht. So geht´s zum Beispiel um die Details von Fallzahlen oder Krankheitsdauer. Sie erfahren außerdem, was ein Burn-out ist und wie sich auch in diesem Thema die teilweise vermuteten oder überraschenden Unterschiede zwischen Frauen und Männern wiederfinden lassen. Beleuchtet werden die genderspezifischen Ursachen wie auch der andersartige Umgang mit dem Burn-out aus Frauen- und Männerperspektive. Und zu guter Letzt wird auch ein ungewöhnlicher Gedankenanstoß geliefert, wie man dem Ausbrennen von Leib und Seele entkommen kann.

Dr. Jörg Wittenberg – Business Coach mit Fokus auf das Thema „Frauen und Karriere“
Dr. Jörg Wittenberg arbeitet als selbständiger Managementberater in Köln. Er ist u.a. auf den Gebieten der Personal-und Organisationsentwicklung aktiv. Als Business Coach ist er fokussiert auf die Themen Führungskräftecoaching (insbesondere für Frauen) und Burn-out-Prävention. Mehr zu Ihm und seiner Arbeit erfahren Sie auf seiner Homepage (http://www.Der-Wegberater.de) .

Auch Gäste können sich direkt beim EWMD Netzwerk (http://www.ewmd.org/node/14979) zum Vortrag anmelden.

Weitere Informationen unter:
http://www.Der-Wegberater.de

Posted by on 7. Oktober 2013.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten