iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Von Kunigunde, Hieronymus und Willibald

 

Von Kunigunde, Hieronymus und Willibald(© Gudrun Krug, Gastautorin in Gedankenkarussell – Eine literarische Reise)
Wenn ich an meine Kindheit denke,
die mir Freiheit und Freude auf das Leben schenkte.
Unbeschwert sein 365 Tage lang im Jahr.
Auch die Schulbank drücken – das war klar.
Doch war es Zeit ins Bett zu gehen,
am Abendhimmel sah ich die Sterne stehn.
Nun konnte ich so herrlich träumen,
von Elfen, Feen, Hexen und Zauberbäumen.
Viele Erinnerungen sind mir geblieben.
Davon habe ich nun eine aufgeschrieben.

Es lebte einst in einem großen Zauberwald,
ein Zwerg mit dem schönen Namen Willibald.
Seine Liebe machte er sich zum Beruf,
indem er selbst gemachte Möbel schuf.
Schon früh am Morgen stand er auf,
so nahm das Tagwerk seinen Lauf.
Sägen und schleifen bei Tischen und Bänken.
Lackieren und schrauben bei Stühlen und Schränken.
Doch kam er am Abend von der Arbeit heim,
fühlte er sich oft erschöpft und sooo allein.
Er hatte einen Freund, Hieronymus die Schnecke,
der eines Tages die gute Idee in ihm weckte:
„Du brauchst eine Frau und zwar schnell.
Wir gehen zum Zauberbaum, gleich wird es hell.“
Beide machten sich auf den Weg, es war nicht weit,
doch mit Hieronymus benötigte man etwas Zeit.
Endlich angekommen – schon umarmte Willibald den Giganten mit all seiner Kraft.
Damit hatte er ihn nun zum sprechenden Blattwerk gemacht.
„Ich möchte eine Frau, es ist mein großer Traum.
Du musst mir dringend helfen, lieber Zauberbaum.“
© Gudrun Krug

Ob Willibalds Wunsch erhört wird erfahren Sie hier:
Buchbeschreibung:
Die Autorin nimmt Sie in „Gedankenkarussell – Eine literarische Reise“ mit auf ein interessantes Lesevergnügen.
Erleben Sie Texte zum Nachdenken. Vielleicht finden Sie sich sogar in der einen oder anderen Geschichte sowie Situation wieder.
Erleben Sie Texte, die Mut machen wollen. Erzählungen, die zeigen: Man kann alles schaffen, wenn man es nur will und fest genug daran glaubt.
Und es gibt für diejenigen Geschichten, die das Kind in sich nie vergessen haben und im Herzen jung geblieben sind. Die sich gerne in fremde, märchenhafte und fantasievolle Welten entführen lassen, um damit für einen kurzen Moment dem Alltag entfliehen zu können.

Produktinformation:
Taschenbuch: 112 Seiten
Verlag: epubli; Auflage: 1 (2. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3745091825
ISBN-13: 978-3745091823
Auch als E-Book erhältlich!

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=qfQhLy_J0lc

Weitere Bücher der Autorin:
Pferde erzählen, ISBN: 978-3-9611-1618-8
Zac und der geheime Auftrag, ISBN: 978-3-9611-1668-3
Willkommen zu Hause, Amy, 978-3-9611-1705-5
Die Abenteuer des kleinen Finn, ISBN: 978-3-8448-1599-3
Kummers Kindergeschichten, ISBN: 978-3-7386-0100-8
Kummers Kindergeschichten 2, ISBN: 978-3-7392-3824-1
Mein Leben mit MS, ISBN: 978-3-9030-5642-8
Kleine Mutmachgeschichten, ISBN: 978-3-9030-5644-2
Weihnachtsgeschichten … und noch mehr, ISBN: 978-3-7386-4553-8
Vegetarisch für die ganze Familie, ISBN: 978-3-7448-9344-2
Das Marmeladenbüchlein, ISBN: 978-3-9611-1212-8
Kummers Ofengerichte, ISBN: 978-1-5232-2552-1
Kummers Schlemmerkochbuch, ISBN: 978-3-7322-3126-3
Vegetarische Weltreise, ISBN: 978-1-5355-5204-2
Vegetarisch für Jedermann [Kindle Edition]
BEST OF [Kindle Edition]
Guten Appetit [Kindle Edition]

Über die Autorin:
Britta Kummer wurde 1970 in Hagen (NRW) geboren. Heute lebt sie im schönen Ennepetal und ist gelernte Versicherungskauffrau.
Die Freude am Schreiben hat sie im Jahre 2007 entdeckt und seit dieser Zeit bestimmt es ihr Leben. Es macht ihr einfach großen Spaß, sich auf diese Art und Weise auszudrücken. Erst wurden ihre Werke im Bekanntenkreis herumgereicht und die Resonanz darauf war sehr positiv.
Es dauerte nicht lange und schon hielt sie ihr 1. Buch \“Willkommen zu Hause, Amy\“ in Händen. Dieses Buch wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis \“Lesefuchs\“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/

Posted by on 31. März 2018.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten