iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Vom Briefing bis zum Kampagnenstart: Asana fokussiert mit neuem Produkt Marketing- und Kreativabteilungen (FOTO)

 


Asana, die führende Work-Management-Plattform für Teams, gibt
heute die Einführung von Asana for Marketers and Creatives bekannt.
Die End-to-End-Lösung für Teams ermöglicht es diesen den gesamten
Marketing- und Designprozess von Anfang bis Ende zu verwalten. Die
Suite mit den neuen Funktionen und Integrationen ist nun im kürzlich
eingeführten Produktangebot von Asana, Asana Business, verfügbar.

Laut einer Umfrage des Content Marketing Institute aus dem Jahr
2018 bewerten etwa die Hälfte (56 Prozent) der erfolgreichsten
Marketingorganisationen das Projektmanagement ihrer
Content-Erstellung als ausgezeichnet oder sehr gut, verglichen mit
nur 11 Prozent der am wenigsten erfolgreichen. Darüber hinaus
berichtete ein Viertel (26 Prozent) der Befragten, dass ihre
Marketingkampagnenentwicklung häufig oder immer mit Engpässen
behaftet ist, was ihre Effizienz und Ergebnisse beeinträchtigt.

\“Jahrzehntelang verließen sich Marketingspezialisten auf die
Kampagnenleistung als primäre Erfolgsgröße\“, sagt Dave King, Head of
Marketing, Asana. \“Die heutigen Top-Marketing-Teams erkennen, dass es
beim Marketing nicht um die Optimierung des Kanals geht, sondern um
die Optimierung ihrer Prozesse. Asana for Marketing and Creative
Teams hilft den weltbesten Marken, von Sony Music bis Viessmann, das
Chaos der Koordination von Kampagnen in Tabellenkalkulationen und
E-Mails zu überwinden, indem sie als Quelle der Wahrheit für das
Management ihres Marketing- und Designprozesses dient.\“

Kreative Prozesse in Marketingteams vorantreiben

Asana for Marketing and Creative Teams liefert ein einziges
System, um die Ziele des Marketingteams festzulegen, globale
Marketingkampagnen zu koordinieren und den gesamten kreativen
Produktionsprozess vom ersten Briefing bis zur endgültigen Lieferung
der Assets zu verwalten.

Zu den neuen Funktionen von Asana for Marketing and Creative Teams
gehören:

– Forms: Standardisiert den kreativen Aufnahmeprozess, indem die
kritischen Details eingesammelt werden, die Teams benötigen, um
ihre Arbeit an einem Ort zu zentralisieren.
– Proofing: Ermöglicht es Stakeholdern, spezifisches, verwertbares
Feedback zu Bildern zu hinterlassen, so dass kreative Teams
wissen, was zu tun ist, um ihre Arbeit pünktlich und so mühelos
wie möglich abzuschließen.
– Approvals: Der Genehmigungs-Workflow von Asana mit
benutzerdefinierten Benachrichtigungen hält alle
Projektbeteiligten auf dem Laufenden, in welcher Phase sich ein
Projekt befindet und was die nächsten Schritte sind.
– Portfolios: Dient als Missionskontrolle für die wichtigsten
Initiativen der Teams und bieten einen Echtzeitüberblick
darüber, wie sich die Marketingstrategie im Vergleich zu den
Kampagnenzielen entwickelt, wodurch die manuelle Arbeit der
Zusammenführung von Informationen und Statusaktualisierungen
entfällt.

\“Asana ist das Rückgrat für alle unsere Aktivitäten bei Vox
Creative. Wenn etwas nicht in Asana ist, ist es, als wäre es nie
passiert\“, sagte Corri Skinner, Director of Creative Operations and
Content Management bei Vox Media, Inc. \“Von der Ausschreibung bis zur
Markteinführung ist Asana das Fundament für alle unsere täglichen
Aktivitäten und stellt sicher, dass wir mühelos während der
Entwicklung branchenführender Inhalte für die größten und besten
Marken der Welt zusammenarbeiten können.\“

Partner-Integrationen

Asana for Marketing and Creative Teams lässt sich mit den
alltäglichen unverzichtbaren Tools integrieren, auf die sich
Marketing-Unternehmen verlassen, darunter Adobe Creative Cloud,
Litmus und Slack. Ab heute müssen Marketing- und Kreativteams nicht
mehr zwischen mehreren Anwendungen wechseln, um sicherzustellen, dass
die Arbeit, wo auch immer sie stattfindet, gleichzeitig in Asana
reflektiert wird.

Zu den Integrationen von Asana für Marketing- und Kreativteams
gehören:

– Adobe Creative Cloud: Die Integration von Asana in die Adobe
Creative Cloud bildet die Asana-Aufgaben innerhalb der Adobe
Creative Cloud ab und gibt den Designern die Details an die
Hand, die sie für ihre Arbeit benötigen, ohne jemals ihre
kreative Plattform verlassen zu müssen.
– Litmus: Mit der Litmus-Integration von Asana können Teams ihre
Marketingprozesse mit ihrer E-Mail-Qualitätssicherung
verknüpfen, was zu einer schnelleren und fehlerfreien
Durchführung von E-Mail-Kampagnen führt.
– Slack: Durch die Nutzung der Slack-Integration von Asana können
Teams direkt in Slack umsetzbare Aufgaben- und Projekt-Updates
erhalten und gleichzeitig neue Asana-Aufgaben erstellen, ohne
den Chat zu verlassen.

\“Die Integration von Asana in die Creative Cloud vereinfacht die
Arbeit, indem sie den Zeitaufwand für die Koordination der
verschiedenen Tools reduziert. Das verbessert die Zusammenarbeit
mehrerer Teams und verkürzt die Zeit der kreativen Umsetzung – vom
Konzept bis zur Inhaltsplatzierung im jeweiligen Marketingkanal\“\“,
sagte Vijay Vachani, Director of Platform & Partner Ecosystem für
Creative Cloud bei Adobe.

Über Asana

Die führende Work-Management-Plattform Asana unterstützt Teams bei
der Organisation und Verwaltung ihrer gesamten Arbeit, von kleinen
Projekten bis hin zu strategischen Initiativen. Mit Hauptsitz in San
Francisco hat das Unternehmen mehr als 50.000 zahlende Unternehmen
und Millionen von Nutzern in 195 Ländern. Globale Kunden wie
AB-InBev, Airbnb, Disney, KLM Air France, NASA, Overstock.com, Uber,
Viessmann Group, Vox Media und Zalando vertrauen auf Asana, um alles
von den Unternehmenszielen über die digitale Transformation bis hin
zu Produkteinführungen und Marketingkampagnen zu steuern. Weitere
Informationen unter www.asana.com.

Pressekontakt:
Sophie Müller
PIABO PR GmbH
Tel.: +49 30 25 76 205-22
E-Mail: asana@piabo.net

Original-Content von: Asana, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Februar 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten