iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF (FOTO)

 


Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in
Bischofshofen/Österreich ist der Höhepunkt des großen
Wintersport-Wochenendes im ZDF. Kommt es am Dreikönigstag zum
Showdown zwischen Markus Eisenbichler und Ryoyu Kobayashi? Das ZDF
überträgt die Qualifikation am Samstag, 5. Januar 2019, ab 16.55 Uhr
und das Springen am Sonntag, 6. Januar 2019, ab 16.45 Uhr live aus
der 10.000-Einwohner-Stadt im Salzburger Land. Kommentator an der
Paul-Außerleitner-Schanze ist Stefan Bier. Für Moderation und Analyse
stehen Norbert König und ZDF-Experte Toni Innauer bereit.

Die Berichterstattung von der Vierschanzentournee stellt nur einen
kleinen Teil des ZDF-Sportprogramms an beiden Tagen dar, durch das
Rudi Cerne die Zuschauer führt. Am Samstag, 5. Januar 2019, meldet
sich \“ZDF SPORTextra\“ ab 11.00 Uhr aus zahlreichen Weltcup-Hotspots
in halb Europa. Dazu zählen unter anderem die Nordischen Wettbewerbe
in Otepää/Estland, die Skeleton-, Bob- und Rodel-Weltcuprennen in
Altenberg und am Königssee sowie die Slalom-Rennen der Damen und
Herren in Zagreb/Kroatien. Weitere Übertragungen aus den genannten
Wintersport-Orten folgen am Sonntag, 6. Januar 2019, ab 10.55 Uhr.
Ein weiteres Highlight des Tages steht mit den spektakulären
\“Final-Climb-Rennen\“ (12.55 Uhr Damen, 14.40 Uhr Herren) im Rahmen
der Tour de Ski im italienischen Val di Fiemme auf dem Programm. Die
Skilangläufer müssen am gefürchteten Alpe Cermis auf den letzten drei
Kilometern eine Höhendifferenz von nahezu 500 Metern bewältigen.

Darüber hinaus können die Handballfans unter den ZDF-Zuschauern um
zirka 18.00 Uhr – zwischen den beiden Springen beim Tourneefinale in
Bischofshofen – eine Zusammenfassung des WM-Tests der DHB-Auswahl
gegen Argentinien verfolgen. Das Spiel wird zudem ab 14.00 Uhr auf
zdfsport.de im Livestream übertragen.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressemappe: https://ly.zdf.de/KFm/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 3. Januar 2019.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten