iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

\“Vier Räder statt vier Sterne\“: ZDF-Doku über die neue Lust am Campen (FOTO)

 


Camping boomt: Mit 34,6 Millionen Übernachtungen auf deutschen
Campingplätzen wurde im vergangenen Jahr ein neuer Spitzenwert
erreicht. Warum ziehen immer mehr Menschen den Campingbus einem
Viersternehotel vor und machen Urlaub auf engstem Raum? Für die
Dokumentation \“Die neue Lust am Campen – Vier Räder statt vier
Sterne\“ an Pfingstmontag, 10. Juni 2019, 19.30 Uhr im ZDF, begibt
sich ZDF-Reporterin Eva Mühlenbäumer in einem Wohnmobil auf
Entdeckungsreise. Wie groß ist die \“Freiheit\“ wirklich, wenn Tausende
auf wenigen Quadratmetern Wiese ihre Zelte und rollenden Hotels
aufbauen? Auf ihrer Route macht die Reporterin Station auf
Campingplätzen am Gardasee, in Österreich und in Bayern, Deutschlands
Campingziel Nummer eins. Der filmische Einblick in die Vielfalt der
Camping-Landschaft ist bereits ab Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, 18.00
Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

Ein Camping-Urlaub will gut vorbereitet sein: Die Dokumentation
von Eva Mühlenbäumer und Patrick Wilkering begleitet eine Familie,
die zum ersten Mal mit ihrem Campingwagen in den Urlaub startet: zwei
Erwachsene, drei Kinder, ein Hund. Mutter Bianca Lanzl ist
vorbereitet: Packliste, Essensvorräte, Küchenmaschine. Dass Camping
meist nur noch wenig mit schlammigen Wiesen und dreckigen
Sanitäranlagen zu tun hat, zeigt auch der Campingplatz, auf dem die
Familie ihren Osterurlaub verbringt – mit Rezeption, Pool und
Brötchen-Service.

Auch auf Deutschlands beliebtester Ferieninsel Mallorca erkundet
Reporterin Eva Mühlenbäumer im umgebauten VW-Bulli den Reiz des
Campens – mit Meeresrauschen und einer frischen Brise am Morgen,
malerischen Sonnenuntergängen am Abend sowie täglichen
Auseinandersetzungen mit der Gangschaltung des 34 Jahre alten Bullis.

Der Campingboom stößt aber auch an Grenzen: Staus entlang der
Reiserouten und überfüllte Plätze. Auf ihrer Reise trifft die
Reporterin erfahrene Camper und Neulinge, die von ihren Erlebnissen
und Erfahrungen berichten. Mancher Campingplatz wirkt dabei
mittlerweile wie ein Freizeitpark.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 –
70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/dieneuelustamcampen

Sendungsseite: https://ly.zdf.de/8scotA/

\“WISO\“-Beitrag vom 3. Juni 2019: \“Die neue Lust am Campen\“ in der
ZDFmediathek: https://ly.zdf.de/R3Y/

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 5. Juni 2019.

Tags: , , , , , ,

Categories: Bilder, Freizeit & Hobby

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten