iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Vertragsverlängerung – Michael Veit bleibt bis Ende 2022 Geschäftsführer bei lekker

Der Vorstand der lekker-Konzernmutter SWK Stadtwerke Krefeld AG hat beschlossen, den Vertrag mit lekker-Geschäftsführer Michael Veit (41) bis Dezember 2022 zu verlängern. Michael Veit ist seit 2013 Geschäftsführer für Vertrieb und Kundenmanagement der lekker Energie GmbH und leitet in Personalunion auch den Vertrieb Privat- und Gewerbekunden bei der SWK Energie GmbH.

Michael Veit hat den bundesweiten Strom- und Gasanbieter zusammen mit dem Geschäftsführerkollegen Josef Thomas Sepp auf Erfolgskurs gebracht. Mit dem Geschäftsjahr 2018 wird lekker zum fünften Mal in Folge einen deutlichen Gewinn erzielen.

?Die Vertragsverlängerung ist ein klares Signal für die Fortsetzung der erfolgreichen Geschäftsentwicklung bei lekker. Michael Veit hat in einem schwierigen Marktumfeld erfolgreich die Weichen für Kundenwachstum und nachhaltige Profitabilität gestellt. Mit umfassenden Veränderungen wurde die Basis für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Konzerntochter geschaffen?, sagt SWK-Vorstandssprecher Carsten Liedtke. ?Wir sind zuversichtlich, dass Michael Veit seine erfolgreiche Arbeit auch in den nächsten Jahren fortsetzen wird.?

Mit der Übernahme der rund 12.000 Kunden des Stadtwerke Energie Verbundes (?Kleine Racker?) im März dieses Jahres wuchs der Kundenbestand von lekker auf aktuell über 340.000.

Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker steht als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Bei Studien schneidet lekker regelmäßig sehr gut ab. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Posted by on 20. Mai 2019.

Categories: Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten