iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer: NATO bleibt Grundpfeiler unserer Sicherheitsarchitektur

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer:
Grundpfeiler unserer Sicherheitsarchitektur ist und bleibt die NATO

Anlässlich des Treffens der EU-Verteidigungsminister in Helsinki
hat Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer die Bedeutung
der NATO betont: \“Der Grundpfeiler unserer Sicherheitsarchitektur ist
und bleibt die NATO\“, sagte Annegret Kramp-Karrenbauer am Donnerstag
im ARD-Mittagsmagazin. Gleichzeitig wolle die EU ihre Zusammenarbeit
verstärken, etwa im Bereich der maritimen Sicherheit. \“Das kann sich
ergänzen, wir brauchen keine Doppelstrukturen\“, so die
Verteidigungsministerin.

Mit Blick auf den Streit um die strategisch wichtige Straße von
Hormus verteidigte Kramp-Karrenbauer die Entscheidung der EU, nicht
an einer gemeinsamen Mission mit den USA teilzunehmen: \“Wir wollen
auf der einen Seite die Freiheit der Seewege gewähren, aber wir haben
auf der anderen Seite ein besonderes diplomatisches Interesse auch
mit Blick auf den Atomvertrag mit dem Iran. Wir müssen bei allem, was
wir machen, darauf achten, dass wir die diplomatischen Bemühungen,
die wir sehr stark vorantreiben, nicht gefährden.\“

Auf fehlendes Personal und mangelhafte Ausrüstung bei der
Bundeswehr angesprochen, sagte Kramp-Karrenbauer: \“Wir sind, was das
Thema Personal, als auch was das Thema Trendwende bei der Ausrüstung
angeht, im Plan. Deshalb wollen wir, dass mittelfristig die Ausgaben
mit steigen, damit wir das alles auch umsetzen können.\“

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin- Brandenburg
ARD-Mittagsmagazin
Tel.: 030 – 97993 – 55504
mima@rbb-online.de
www.mittagsmagazin.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. August 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten