iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Veranstaltungstipp: Virtuelle Weinmesse – 2 Tage | 10 Winzer

Interview mit Veranstalter Florian Janek von WEiNDOTCOM: Auf die Frage: „Wie kommt man auf die Idee eine virtuelle Weinmesse zu veranstalten“, erzählt Florian Janek Gründer von WEiNDOTCOM: „Regionale Events und Weinproben haben wir in der Vergangenheit schon häufig mit großem Erfolg veranstaltet. Unsere Stammkunden sind offen gestanden deswegen im Moment ziemlich auf „Entzug“. Eine virtuelle Weinprobe drängt sich da als Ersatz geradezu für uns auf. Doch damit wollten wir uns nicht so richtig zufriedengeben. Was uns ebenfalls schon länger im Kopf herumspukt, ist eine eigene Hausmesse. Wir hätten einfach einmal richtig Lust, unseren Kunden die genialen Menschen, hinter den Weinen, persönlich vorzustellen. Weil das im Moment natürlich aus bekannten Gründen nicht geht, ist an einem weinseligen Abend die Idee entstanden, beide Gedanken zu verheiraten. Dabei herausgekommen ist unsere erste virtuelle Weinmesse. An zwei Tagen präsentieren wir 10 Top-Winzer nacheinander mit virtuellen Weinproben. Wir sind richtig begeistert, dass wir gleich so viele Top-Betriebe für den Event gewinnen konnten. Endlich ein Event zu dem wir alle unsere Kunden einladen können, nicht nur diejenigen aus der Region. Wir haben sogar Anfragen aus Großbritannien und freuen uns natürlich riesig über diese Resonanz. Deshalb sind wir schon extrem gespannt auf die beiden Messetage gemeinsam mit unseren Kunden und Winzern aus Deutschland und Österreich.“

Die wichtigsten Info´s zur Veranstaltung

Die virtuelle Weinmesse findet am Freitag den 12. März und Samstag den 13. März 2021 statt. Wer mit dabei sein möchte, kann jeweils für einen Messetag einfach ein virtuelles Messeticket buchen. Über einen Link können die Besucher dann live und online auf Tuchfühlung mit 10 verschiedenen Winzern gehen. Diese stellen live ihren Betrieb vor, verkosten 6 Weine und beantworten die Fragen aus dem Publikum. Dabei sind ein paar echte Top-Acts wie der Winzerhof Stahl aus Franken, Salzl Seewinkelhof aus Österreich, das Weingut Bergdolt-Reif & Nett und das Weingut Metzger aus der Pfalz. Allesamt mit ausreichend Online Tasting Erfahrung ausgestattet. Doch auch ein paar echte Geheimtipps und normalerweise ziemlich medienscheue Weingüter konnte WEiNDOTCOM mit an Bord holen. Winzer Arno vom Chateau Schembs wagt sich nur für die Virtuelle Weinmesse das erste Mal vor die Kamera. Und auch auf Hannes Reeh und Groszer Wein aus Österreich darf man gespannt sein. Diejenigen die gleich live bei der Weinprobe mitmachen möchten, können sich statt eines Messetickets auch gleich ein Messe Weinpaket für das jeweilige Weingut Nachhause bestellen. So steht der entspannten online Weinprobe Zuhause nichts mehr im Weg.

Tickets, Weinpakete und Info´s: https://www.weindotcom.de/event-pakete

Posted by on 23. Februar 2021.

Tags: , , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten