iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Veranstalter der 20nations Rallye setzen in Sachen Live Tracking und Sicherheit auf GPS LIVE TRACKING

 

Hamburg, Deutschland (29. Juni 2018) – Die 20nations Rallye wählt GPS LIVE TRACKING, Anbieter von Live Tracking Lösungen für Veranstaltungen, Unternehmen und Privatpersonen zum offizieller Trackingpartner der 20 Nations Charity Rallye 2018.

Keine Rallye ohne Live Tracking, das wissen auch die Veranstalter der 20Nations Charity Rallye für die am 07. Juli der Startschuss fällt. Mit einem Live Tracking kann die Rallye nicht nur am Start und am Ziel von einem Publikum miterlebt werden, sondern über den gesamten Zeitraum der Rallye. Auch für die Teams selbst ist es spannend zu sehen, wo sich die Mitstreiter aktuell befinden.

Selbst rallye-begeistert, haben die beiden Organisatoren Alexander Fieberg und Max Schriever die 20nations Charity Rallye ins Leben gerufen und setzen sich zusammen mit dem Charitypartner „Room to Read“ für einen guten Zweck ein. Mitfahren kann jeder: die einzige Vorgabe ist, dass das Fahrzeug mindestens 20 Jahre alt sein muss. Ob im Trabbi mit Dachzelt oder auf einem 125 ccm Moped stellen sich insgesamt 30 Rallyeteams der Herausforderung ohne Navi und ohne Autobahnfahrten, dafür aber mit Straßenkarte auf dem Schoß in nur 16 Tagen 20 Länder Mittel- und Süd-Ost-Europas zu durchqueren. Mit an Bord haben die Teams außerdem einen GPSLT300 Tracker, mit dem die Position der Teilnehmer auf einer Eventkarte darstellt wird.

Erste Überlegungen, das Live Tracking der Rallye per Handy mit selbst programmierter App zu machen verwarfen die Veranstalter bald. „Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie wichtig es ist, dass das Live Tracking funktionieren muss und daher entschieden wir uns, es mit einem professionellen Anbieter zu machen. In Sachen Zuverlässigkeit ist GPS LIVE TRACKING da die erste Adresse. Die Referenzen sprechen für sich“, so Alexander Fieberg. Das Live Tracking sei nicht nur wichtig, damit Familie, Freunde und Sponsoren die Rallye von Zuhause verfolgen könnten und sich keine Sorgen machen müssten, auch Sicherheit sei ein wichtiger Aspekt. Sollte das Handy der Teilnehmer einmal versagen, so wisse man trotzdem, wo sich das Team in Not befindet und könnte den nötigen Support leisten, erläuterte der Veranstalter.
Start der Rallye ist am 07.07.2018 am Schuppen Eins in Bremen und ab da können die Rallyeteams über die GPS LIVE TRACKING Eventkarte (https://event.gps-live-tracking.com/20nations-2018) verfolgt werden. Zuschauer sind herzlich eingeladen.

Posted by on 28. Juni 2018.

Tags: , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Freizeit & Hobby

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten