iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

VENTURI KOOPERIERT MIT ACRONIS FÜR UMFASSENDE CYBER PROTECTION

VENTURI KOOPERIERT MIT ACRONIS FÜR UMFASSENDE CYBER PROTECTION
Das Monegassisches Formel E Team und weltweiter Vorreiter im Bereich Elektromobilität unterzeichnen den Vertrag über eine mehrjährige Partnerschaft mit dem weltweit führenden Anbieter im Bereich Data Protection, Anwendungs- und Systemschutz.

München, 27. Mai 2019 – Das VENTURI Formula-E-Team und Acronis, ein weltweit führender Anbieter von Cyber Protection-Lösungen, gibt heute eine zukunftsorientierte mehrjährige Technologiepartnerschaft bekannt. Im Rahmen der unterzeichneten Vereinbarung wird Acronis offizieller Teampartner des VENTURI Formula-E Teams und stellt innovative Cyber Protection-Lösungen zur Verfügung, mit denen die Ausfallsicherheit verbessert und effizientere sowie sicherere Arbeitsabläufe geschaffen werden.
Als weltweit am schnellsten wachsende Motorsportart bildet die ABB FIA-Formel-E-Meisterschaft einen idealen Einsatzbereich für innovative und zukunftsorientierte Technologien. Das VENTURI Formula-E Team ist Vorreiter im Bereich Elektromobilität sowie eines der Gründerteams dieser Meisterschaft und hat hohe Datenanforderungen, die Acronis erfüllen kann. Das Team ist zudem hervorragend geeignet, die Möglichkeiten der Acronis Cyber Protection bis an die Grenzen auszureizen.
Dank der neuen Partnerschaft werden dem VENTURI Formula-E Team die Acronis Cyber Protection-Services in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Diese umfassen eine hochmoderne Hybrid Cloud-Architektur, Disaster Recovery, File Sync & Share, Blockchain-basierte Datenbeglaubigung sowie Funktionen zum digitalen Signieren sowie Malware-Schutz und können vollständig über eine einzige, intuitive Konsole verwaltet werden.
Das VENTURI Formula-E Team generiert innerhalb nur eines Rennwochenendes bis zu 20 GB an Daten. Im Rahmen der neuen Partnerschaft mit Acronis werden diese sowie alle weiteren Teamdaten vollständig vor modernen Cyberbedrohungen geschützt und bleiben dennoch weiterhin überall auf der Welt leicht für Strecken- und Support-Techniker abrufbar. Auf diese Weise werden die Geschwindigkeit, Effizienz und Sicherheit der Abläufe verbessert.
Acronis nutzt außerdem die neuesten Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI), um die Vorhersagenanalytik des Teams voranzutreiben und so dessen Möglichkeiten zu verbessern, die vielen unerwarteten Situationen in der einzigartigen, risikoreichen Formel-E-Rennumgebung zu meistern.
„Wir freuen uns, Acronis in der VENTURI-Familie willkommen zu heißen“, sagt Susie Wolff, Teamchefin des VENTURI Formula-E Teams. „Wir stehen in Bezug auf technologische Innovation für die gleichen Werte und Überzeugungen und diese Partnerschaft wird auf vielfältige Weise sofortige und unmittelbare Vorteile für das Team bieten. Im Motorsport steht Leistung an erster Stelle und die Formel E macht da keinen Unterschied. Wir streben kontinuierlich danach, technologische Neuerungen und Lösungen bestmöglich für unser Team zu nutzen. Deshalb freuen wir uns über die Möglichkeit, mit einem anerkannten Branchenführer wie Acronis in einer langjährigen, für beide Seiten vorteilhaften Partnerschaft zusammenzuarbeiten.“
„Acronis Technologie erfüllt die Anforderungen des Formel-E-Teams an Effizienz und Zuverlässigkeit und deckt alle Aspekte der Cyber Protection ab“, betonte Dan Havens, Growth Officer bei Acronis. „Da die Sicherheit und Verfügbarkeit der Daten keine Sorgen mehr bereitet, können sich die Teams ganz auf die Entwicklung ihres Autos sowie auf bestmögliche Ergebnisse auf der Strecke konzentrieren. Wir sind stolz darauf, offizieller Teampartner des VENTURI Formula-E Teams zu sein, und freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft.“
Dank der Nutzung innovativer Technologien wie Künstlicher Intelligenz, Machine Learning und Blockchain sprechen die Acronis Lösungen die fünf Vektoren der Cyber Protection an: Safety, Accessibility, Privacy, Authenticity und Security (kurz: SAPAS). Mit diesen Lösungen kann das VENTURI Formula-E Team die eigenen Daten an der Strecke und am Hauptstandort Monaco zuverlässig schützen.
Gleichzeitig profitiert Acronis von der globalen Stärke und Reichweite der weltweit am schnellsten wachsenden Motorsportart. Hier kann eines der besten und herstellerunabhängigen Teams zeigen, wie es die einfachen, effizienten und sicheren Lösungen erfolgreich einsetzt.
Die neue Partnerschaft ist außerdem eine einzigartige Chance für Acronis, die SAPAS-Botschaft in zwei Kernregionen – Südamerika und Europa – zu präsentieren. Dank der globalen Reichweite der ABB FIA-Formel-E-Meisterschaft kann Acronis mit dem VENTURI Formula-E Team-Fahrer und ehemaligen Formel-1-Star Felipe MASSA die Bekanntheit der Partnerschaft in seinem Heimatland Brasilien steigern. Das erreicht auch Edoardo MORTARA, VENTURI Formula-E Team-Fahrer und Vize-Meister beim Macau Grand Prix, in seinen Heimatländern Italien und der Schweiz. Zudem befindet sich in der Schweiz auch der Firmenhauptsitz von Acronis.
Acronis unterstützt zahlreiche Sportvereine und bekannte Motorsportteams. Weitere Informationen finden Sie unter https://acronis.sport.

Über Acronis
Acronis ist ein führender Anbieter für Cyber Protection und die Lösung von SAPAS-Problemen (Data Safety, Accessibility, Privacy, Authenticity, Security – Verlässlichkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit, Authentizität und Sicherheit) mit innovativen Lösungen für Backup, Sicherheit, Disaster Recovery und die Synchronisierung und Freigabe von Unternehmensdateien, die in Hybrid Cloud-Speicherlösungen – lokal, in der Cloud oder am Edge – ausgeführt werden. Unterstützt durch KI-Technologien und Blockchain-basierte Authentifizierung schützt Acronis alle Ihre Daten aus allen Workloads sowie Anwendungen in allen physischen, virtuellen, Cloud-basierten und mobilen Umgebungen. Acronis hat 500.000 Unternehmenskunden und eine starke weltweite Community von Service Providern, Resellern und ISV-Partnern hinter sich, die auf Acronis APIs setzen. Zudem ist Acronis vertrauenswürdiger Anbieter für 79 der 100 wertvollsten Marken und hat mehr als 5 Millionen Kunden. Acronis hat seine Hauptsitze in der Schweiz und in Singapur und ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit 14 Niederlassungen sowie Kunden und Partnern in über 190 Ländern.

Über das VENTURI Formula-E Team
Das Team ist seit dem Jahr 2000 Vorreiter im Bereich Elektromobilität. Der in Monaco ansässige VENTURI President Gildo PASTOR war ein früher Unterstützer von Alejandro AGAG (CEO der FIA Formula E), als dieser die Grundlage für die heutige ABB FIA-Formel-E-Meisterschaft legte. Aufgrund seiner Expertise auf diesem Gebiet war der monegassische Innovator schnell bereit, das junge Formel-E-Projekt zu unterstützen. Daraus ging das VENTURI Formula-E Team hervor, das seit seiner Gründung 2014 an jeder Saison der Meisterschaft teilnimmt.
Im Jahr 2015 wurde VENTURI von der FIA als Hersteller für die Formular E bestätigt. Heute liefert VENTURI komplette Antriebssysteme für das VENTURI Formula-E Team und das HWA AG-Team.
Seit 2018 ist Susie WOLFF Teamchefin beim VENTURI Formula-E Team.

Posted by on 27. Mai 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten