iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

VELA HOTELS mit eigenem Beach Polo-Team am Start

 

RÜGEN/BERLIN. Es gibt nicht wenige Hotelmarken und Hotels, die als Sponsor für Sportvereine auftreten. Weit seltener kommt es vor, dass eine Hotelgruppe eine eigene Sportmannschaft stellt. Und einzigartig ist es, dass der Hotelbetreiber VELA HOTELS beim Beach Polo mit einem eigenen Team an den Start geht. Für Vorstand Stefan Ader ist die Partnerschaft von VELA HOTELS und dem Veranstalter Baltic Polo Events (BPE) „ein konsequenter Schritt, denn mit unserem Hotel Kurhaus Sellin und dem LOEV im Ostseebad Binz sind wir auf Rügen genau dort, wo hervorragendes Beach Polo geboten wird“.

„VELA steht für modernen Lifestyle und eine ungezwungene Atmosphäre mit Stil, für Strand, Wind und die Ostsee“, so Ader weiter: „Alles Dinge, die auch für Beach Polo gelten.“ Es war deshalb nur eine Frage der Zeit, bis der Kontakt mit dem BPE Geschäftsführer Thomas Strunck auch handfeste Folgen hatte – und VELA HOTELS zum Saisonstart in Berlin bei den Oster-Chukka ein eigenes Team stellte, das sogar den ersten Platz belegte.

Von 3. bis 6. Oktober findet im Ostseebad Sellin die 10. German Beach Polo Championship statt – für das VELA HOTELS-Team nicht nur wegen der Teilnahme mit einem eigenen Team ein Höhepunkt im Jahreslauf, sondern auch, „weil wir bei dieser Großveranstaltung zusätzlich das Catering übernehmen“. Spätestens dann kann sich jeder davon überzeugen, dass Beach Polo und Hotellerie ausgesprochen gut zusammenpassen und es Hotelfachleute in Sachen „Ausdauer, Flexibilität, Finesse und Einsatz durchaus mit Polo-Athleten aufnehmen können“.

Posted by on 29. Mai 2019.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten