iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Unitronic präsentiert neuen Dual-LTE-CAT6-Industrierouter von Teltonika Networks

 

Düsseldorf, im Juni 2020 – Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister und Distributor aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, stellt einen neuen Industrierouter von Teltonika Networks vor: Der RUTX12 wurde speziell für unternehmenskritische Anwendungen entwickelt und verfügt über zwei gleichzeitig einsatzbereite LTE-CAT 6-Modems. Dadurch können Geschwindigkeiten von bis zu 600 Mbit/s erreicht werden. „Ferner verfügt das Produkt über eine Vielzahl von Schnittstellen und Sicherheitsfunktionen, sodass Verbindungsabbrüche effizient verhindert werden und jederzeit eine hohe Bandbreite zur Verfügung steht“, so Michael Haenel, Leiter Entwicklung und Produktmanagement bei Unitronic.

Der RUTX12 ist der erste Router von Teltonika mit zwei integrierten LTE-Modems, die eine Geschwindigkeit von 600 Mbit/s erreichen können und ferner eine nahtlose Umschaltung des LTE-Dienstes und dem Lastausgleich ermöglichen. Das robuste Aluminiumgehäuse prädestiniert den Router zudem für verschiedenste Industrieeinsätze. Ein breit definierter Eingangsspannungsbereich von 9 – 50 VDC mit Verpolungs- sowie Überspannungsschutz und Einsatztemperaturen von -40 bis 75 Grad Celsius lassen den Router auch in rauesten Umgebungen sicher arbeiten.

Vielfältige Schnittstellen und Fernwartung inklusive
Das Produkt verfügt ferner über fünf Gigabit-Ethernet-Ports und zwei SIM-Karten-Slots. DualBand 802.11ac WiFi mit 2,4 GHz und 5 GHz AC ist ebenso integriert wie eine GNSS (Global Navigation Satellite System)-Schnittstelle, ein USB 2.0-Interface und Bluetooth LE 4.0. Darüber hinaus ist der Router mit dem Teltonika Remote Management System kompatibel, das die Ferneinrichtung, -konfiguration und -verwaltung ermöglicht.

Keine Verbindungsabbrüche – ideal für Live-Aufnahmen
Die RuTOS-Software mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen wie einer sofortigen Failover-Umschaltung qualifiziert den RUTX12 speziell für Anwendungen, in denen Verbindungsabbrüche zwingend verhindert werden müssen. Neben robusten Industrieeinsätzen ist der Router damit für die Unterstützung von öffentlichen Überwachungs- und Informationssystemen ebenso geeignet wie überall, wo zuverlässige Konnektivität mit mehreren Kameras gewünscht ist, beispielsweise Live-Aufnahmen in Parks, Gebäuden und im öffentlichen Nahverkehr.

Ausfallsichere Kommunikation im Krankenhaus
Ein besonderes Einsatzgebiet für den RUTX12 stellt die Notfallnetzwerk-Konnektivität für Krankenhäuser dar, denn Kommunikation im Krankenhaus muss grundsätzlich so schnell wie möglich und ohne Ausfallzeiten erfolgen. Beispielsweise besteht für die Krankenhäuser die Möglichkeit, die bestehende Netzwerkinfrastruktur mit Mobilfunk-Routern auszuzurüsten. Auf diese Weise kann das separate Zellularnetz mit strengen Sicherheitseinstellungen eingerichtet und ausschließlich für die Kommunikation mit medizinischen Geräten und Personal genutzt werden.

Posted by on 30. Juni 2020.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten