iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

UNITAX ist Mitbegründer von „GDP network solutions“

 

Die UNITAX-Pharmalogistik GmbH ist Gründungsgesellschafter von GDP network solutions, einem deutschlandweiten Stückgutnetz speziell für Arzneimittel und Medizinprodukte. Innerhalb des Pharmanetzwerks bietet UNITAX Transporte entsprechend der Good Distribution Practice (GDP) sowie zahlreiche zertifizierte Mehrwertleistungen für die Netzwerkpartner und ihre Kunden.

Synergieeffekte nutzen, die Frequenz temperaturgeführter GDP-Transporte erhöhen und deutschlandweit spezialisierte Pharmalogistik vom Paket bis zur Palette anbieten – mit diesem Ziel ging am 6. Juli die GDP network solutions GmbH an den Start. Deutschlandweite GDP-Transporte sowie die Zustellung auf der letzten Meile in Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Nürnberg – u.a. an Apotheken, Kliniken und Großhändler – realisiert UNITAX.

Pharmalogistik deutschlandweit: Verpackung, Serialisierung und Betäubungsmittelhandling

Vom Logistikdienstleister „alles aus einer Hand“ zu erhalten, ist der Wunsch vieler Händler und Produzenten – auch aus der Pharmaindustrie. Um diese Anforderungen zu erfüllen, bietet UNITAX die Lagerung nach der Good Storage Practice (GSP) und das Verpacken von Medikamenten nach der Good Manufacturing Practice (GMP) – inklusive der Serialisierung verschreibungspflichtiger Arzneimittel – sowie qualifizierte Betäubungsmittel-Logistik. Da nicht nur die Prozesse, sondern auch das Equipment definierten Standards entsprechen müssen, betreibt der Berliner Pharmalogistiker eine eigene Reinigungsanlage für Aluminium- und Kunststoffpaletten sowie Mehrwegbehälter. „Dieses Fullservice-Angebot an zertifizierten Mehrwertleistungen können jetzt auch unsere Partner von GDP network solutions nutzen – deutschlandweit, für sich und ihre Kunden aus der Pharmabranche“, sagt André Reich, CEO von UNITAX. „Dank des gebündelten Sendungsumschlags und der Hub-Verkehre spielt die geografische Entfernung dabei keine Rolle.\“

Stückgutkooperation für Arzneimittel und Medizinprodukte

Gegründet wurde das neue Stückgutnetz für die Pharmabranche, um deutschlandweit flächendeckend GDP-zertifizierte, temperaturgeführte Transporte in hoher Taktung anbieten zu können. Jürgen Oetzel, Geschäftsführer von GDP network solutions: „Alle beteiligten Unternehmen, inklusive unserer externen Partner, garantieren eine lückenlose Temperaturführung auf der Basis einer innovativen IT-Infrastruktur.“ Nach dem Vorbild anderer mittelständischer Stückgutkooperationen erhöhen die Partner die Transportauslastung und die Frequenz der Verkehre durch den Umschlag an elf Standorten und einen gemeinsamen Hub in Kassel. UNITAX ist mit 33 Lkw für das Netzwerk im Einsatz.

Posted by on 30. Juli 2020.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten