iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Ucommune von Harvard Business Review mit Ram Charan Management Practice Awards ausgezeichnet

Dr. Daqing Mao, der Gründer und Vorsitzende von
Ucommune, wurde bei den Ram Charan Management Practice Awards 2019 (den
\“Awards\“) mit dem Excellence Award und Individual Innovation and
Entrepreneurship Practice Award geehrt, die höchste Auszeichnung für
chinesisches Unternehmertum. Die diesjährigen Preisträger wurden bei einer Feier
bekanntgegeben, die von Harvard Business Review China (HBR China) veranstaltet
wurde und am 9. Dezember im Rosewood Sanya Resort in Sanya (Hainan) stattfand.

Die Preise werden seit 2017 gemeinsam von HBR China Edition und der
Unternehmensberatung Ram Charan verliehen. Mit ihnen werden innovative und
beispielhafte chinesische Unternehmen und Führungspersönlichkeiten gewürdigt.
Sie dienen auch als Plattform, um effektive Managementmodelle vorzustellen und
aus bewährten Methoden zu lernen. Dekane von Wirtschaftshochschulen und Experten
für strategische Unternehmensführung von CEIBS, Universität Peking,
Tsinghua-Universität und Volkskongress bildeten die Jury und bewerteten über
einhundert Fälle nach fünf Kriterien: Branchenführerschaft, Effektivität der
Geschäftssteuerung, operative Nachhaltigkeit, beispielhafte Geschäftspraktiken
und Führungsstil. Nach mehreren Auswahlrunden überzeugte Ucommune durch seine
bahnbrechenden Praktiken und seinen visionären Führungsstil.

\“Die Ram Charan Awards genießen weltweit hohes Ansehen und ich fühle mich
geehrt, diesen renommierten Preis im Namen von Ucommune anzunehmen\“, sagte Dr.
Mao. \“Dieser Preis bestätigt Ucommunes fortschrittliche Denkweise bei
Führungsstil, Management und Betriebsabläufen. Wir werden unsere
Innovationsarbeit fortsetzen und mehr Unternehmern dabei helfen, ihre Vision in
die Tat umzusetzen.\“

Neben Räumlichkeiten setzt sich Ucommune für kontinuierliche Innovation und die
Zusammenführung traditioneller und moderner Geschäftspraktiken ein. Ucommune hat
gerade erst sein eigenes Ökosystem aus über 40 Unternehmen etabliert mit
Coworking-Space als Kerngeschäft. Zusätzlich zu durchgehenden Unternehmens- und
Fertigungsdienstleistungen bietet Ucommunes revolutionäre Plattform das ideale
Umfeld für Kreativität und Kollaboration.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.ucommune.com/en/

Informationen zu Ucommune

Ucommune ist der größte chinesische Anbieter für die Coworking-Community. Mit
Stand zum 30. September 2019 war Ucommune in 42 Städten in Großchina sowie
Singapur und New York City vertreten. Zu den Offline-Angeboten von Ucommune im
Bereich Coworking-Space gehören selbstverwaltete U Space Coworking-Modelle, U
Studio und U Design für wunschgerechte Arbeitsplätze sowie die
Asset-light-Geschäftsmodelle U Brand und U Partner. Nach vier Jahren
Marktbeobachtung hat Ucommune ein intelligentes Coworking-Ökosystem im globalen
Maßstab entwickelt. Mitglieder können unser Netzwerk nutzen, um ihr Potenzial
voll zu entfalten und gemeinsam einen maximalen Mehrwert zu schaffen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1044691/UcommuneSite.jpg

Pressekontakt:

Sara Chen
+86 152 1017 1558
chenxi@ucommune.com
branding@ucommune.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/137162/4469087
OTS: Ucommune

Original-Content von: Ucommune, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 14. Dezember 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten