iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Tux-Finkenberg: Goldener Herbst mit perfekter Schneehaube

 

Unten Herbstzauber – oben Gletscherpow(d)er: In Tux-Finkenberg mischen sich ab Oktober die Jahreszeiten. Egal, ob Wanderer, Biker, Skifahrer oder Brauchtumsfans: Alle genießen den Herbst im Tal mit Österreichs einzigem Ganzjahres-Gletscherskigebiet.

Die Luft ist glasklar und die Fernsicht gestochen scharf wie sonst nie: Die imposante Bergkulisse mit dem Olperer und dem strahlend weißen Hintertuxer Gletscher am Talschluss scheinen wie mit dem Zoom vor die Linse geholt. Naturliebhaber, Wanderbegeisterte und Gipfelstürmer machen sich jetzt auf den Weg: Durch prächtig gefärbte Herbstwälder hinauf zu den Almen und Schutzhütten, kristallklaren Bergseen und Gipfeln, die in mildes, honiggelbes Sonnenlicht getaucht sind. An Wandermöglichkeiten mangelt es in Tux-Finkenberg bestimmt nicht. Schließlich umfasst das 350 Kilometer lange Wegenetz alles, vom leichten Talspaziergang bis zur hochalpinen Gipfeltour.

Formhoch für Skier und Gletscherflöhe

Gleichzeitig starten Skifahrer und Boarder in Österreichs einzigem Ganz-jahresskigebiet in den Gletscherherbst. Die modernen Lifte und Bahnen bringen sie am Hintertuxer Gletscher bis in 3.250 Meter Höhe. Hier erwartet sie nicht nur eine grandiose Aussicht über das Alpengipfel-Meer, sondern auch 60 Pistenkilometer mit Pulverschnee und dem Betterpark Hintertux in „best shape“. Oben am Gletscher ist auch Spaß und Spiel ohne Brettern unter den Füßen angesagt: Auf 3.250 Metern befindet sich mit Luis‘ Gletscherflohpark der wahrscheinlich höchstgelegene Spielplatz Europas. Ein paar Etagen darunter liegen die schneefreien Almspielplätze: Luis‘ Kugelsafari auf der Sommerbergalm, die Almspielerei auf der Eggalm und Pepis Kinderland am Penkenjoch. Außerdem laden TUX-Welten mit den Themen Schluchten, Natur, Tiere und Pflanzen zum Familienerlebnis. Ist das Wetter nicht nach Bergabenteuer, bringt sich die 1.000 m² große Indoor-Playarena in Tux-Vorderlanersbach ins Spiel.

Tux-Finkenberg in herbstlicher Feierlaune

Der Herbst ist auch die Zeit des Erntedanks und der farbenprächtigen Almabtriebe in Tux-Finkenberg – und damit die Zeit zum Feste feiern. Den Auftakt macht das Konzert „Rebellion“ (06.09.19) in Finkenberg, bevor tags darauf die Bergschafe und Haflinger von ihrer „Sommerresidenz“ auf der Berliner Hütte ins Tal getrieben werden. Im Festgelände gibt Volksmusikstar Marc Pircher in gewohnter Manier den Ton an. Im Rahmen des Hintertuxer Oktoberfests (27.–28.09.19) findet einer der schönsten und traditionellsten Almabtriebe Tirols statt. Am Vorabend heizen die drei Zillertaler „Z3“ die Stimmung im Festzelt in Hintertux an. Den Höhepunkt bildet am nächsten Tag die Heimkehr der Kühe von der Bichlalm. Ein großer Bauernmarkt sorgt für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher. Mit den „Dirndl Rockern“ klingt das Hintertuxer Oktoberfest schwungvoll aus. www.tux.at

Tux-Finkenberg: Veranstaltungshighlights im Herbst 2019
06.09.19: Rebellion in Finkenberg
07.09.19: Schaf- und Haflinger Almabtrieb in Finkenberg
10.09.19: Tuxer Weinherbst im Tux-Center
26.09.19: Tuxer Brauchtumsabend und Bauernmarkt im Tux-Center
27.–28.09.19: Hintertuxer Oktoberfest mit Almabtrieb
03.–06.10.19: Hotzone.tv Park Opening am Hintertuxer Gletscher
12.–13.10.19: Pow(d)er Weekend am Hintertuxer Gletscher
28.11.19: Benefizveranstaltung mit Marc Pircher in Finkenberg
30.11.19: „Advent’ln tüats“ am Dorfplatz in Finkenberg
01.12.19: Tuxer Advent mit Nikolauseinzug und Krampuslauf in Tux-Lanersbach
05.12.19: Die Krampusse ziehen durch das Tuxertal
12.12.19: Bergadvent im Tuxertal im Tux-Center

3.578 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten.

Posted by on 14. August 2019.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Bilder, Sport, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten