iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Troilus steigt in den OTCQX Best Market, den führenden Marktplatz der OTC-Märkte, auf

7. Juni 2021, Toronto, Ontario – Troilus Gold Corp. (TSX: TLG) (OTCQX: CHXMF) (Troilus oder das Unternehmen) freut sich zu berichten, dass die Aktien des Unternehmens für den sofortigen Handel im OTCQX Best Market, der höchsten Stufe der OTC-Märkte, zugelassen wurde. Die Aktien von Troilus notierten zuvor im OTCQB Venture Market und werden auch weiterhin unter dem Börsensymbol CHXMF gehandelt.

Diese Hochstufung in den OTCQX-Markt ist ein Beweis für unsere Fortschritte und unseren anhaltenden Erfolg bei der Umsetzung unseres Plans, das Gold- und Kupferprojekt Troilus zu einem essentiellen Bergbaubetrieb in Nordamerika auszubauen, kommentiert Justin Reid, CEO von Troilus. Sie veranschaulicht auch unsere finanzielle Stärke und unser Bekenntnis, den höchsten Standards in puncto Compliance, Offenlegung und Corporate Governance zu entsprechen. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unter all den Wertpapieren, die an den OTC-Märkten gehandelt werden, zu den 5 % gehören, die im führenden Marktplatz OTCQX notiert sind. Wir rechnen damit, dass dieses Upgrade unsere Präsenz bei den US-Anlegern steigern und den Aktionären, die sich am Wachstum von Troilus beteiligen wollen, einen besseren Zugang ermöglichen wird.

Der Marktplatz OTCQX ist die geeignete Handelsplattform für etablierte, anlegerorientierte US-amerikanische und internationale Unternehmen. Um sich für den Handel im OTCQX-Markt zu qualifizieren, müssen Unternehmen strenge Finanzauflagen erfüllen, die beste Praxis in der Unternehmensführung vorweisen und nachweislich den geltenden Wertpapiergesetzen entsprechen. Die im OTCQX-Markt notierten Unternehmen zeichnen sich durch die Integrität ihrer Betriebsführung und durch die Sorgfalt, mit der sie ihre Qualifikationen zum Ausdruck bringen, aus.

Anleger in den USA finden die aktuellen Finanzdaten sowie die Kursentwicklung von Troilus im Realtime Level 2-Chart auf www.otcmarkets.com. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.troilusgold.com.

Über Troilus Gold Corp.

Troilus Gold Corp. ist ein in Kanada ansässiges Junior-Bergbauunternehmen, das sich auf den systematischen Ausbau und die Risikominimierung der ehemaligen Gold- und Kupfermine Troilus im Hinblick auf die Errichtung eines Produktionsbetriebs konzentriert. Zwischen 1996 und 2010 wurden aus der Mine Troilus mehr als 2 Millionen Unzen Gold und knapp 70.000 Tonnen Kupfer gefördert. Das Konzessionsgebiet Troilus liegt im führenden Bergbaurevier der kanadischen Provinz Quebec, wo das Unternehmen strategische Liegenschaften auf einer Grundfläche von 1.420 km² im Grünsteingürtel Frôtet-Evans besitzt. Seit dem Erwerb des Projekts im Jahr 2017 konnte durch eine kontinuierlich erfolgreiche Exploration das enorme Größenpotenzial des Goldsystems auf dem Projektgelände mit einem enormen Mineralressourcenwachstum freigelegt werden. Das Unternehmen forciert derzeit seine technischen Studien, nachdem eine im Jahr 2020 erstellte, solide PEA ergeben hat, dass das Projekt Troilus gute Chancen hat, sich zu einem erstklassigen kanadischen Gold- und Kupferproduktionsbetrieb zu entwickeln. Unter der Leitung eines erfahrenen Teams mit einer Erfolgsbilanz in der Minenerschließung ist Troilus auf bestem Weg, sich zu einem Vorzeigeprojekt in Nordamerika zu entwickeln.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Caroline Arsenault
VP Corporate Communications
+1 (647) 407-7123
info@troilusgold.com

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem Aussagen über die Auswirkungen des Uplisting auf das Unternehmen, einschließlich des Zugangs zu Kapital bei einer Notierung an der OTCQB, sowie über die erhöhte Liquidität für Investoren, das Engagement und den Zugang zu Informationen durch die Notierung an der OTCQB. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, erwartet bzw. erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, vorgesehen, schätzt, prognostiziert, \“beabsichtigt\“, \“setzt fort, nimmt an bzw. nimmt nicht an oder glaubt oder Abwandlungen solcher Wörter und Begriffe oder an Aussagen erkannt werden, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden könnte, können, würden, werden oder dürften. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf bestimmten Annahmen und anderen wichtigen Tatsachen, die, wenn sie nicht zutreffen, dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Troilus wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Solche Aussagen und Informationen beruhen auf zahlreichen Annahmen bezüglich der gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsstrategien und des Umfelds, in dem Troilus in Zukunft tätig sein wird. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören unter anderem Währungsschwankungen, das globale Wirtschaftsklima, Verwässerung, Aktienkursvolatilität und Wettbewerb. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Troilus wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Auswirkungen der COVID 19-Pandemie auf die Aktivitäten des Unternehmens (einschließlich und ohne Einschränkung auf seine Mitarbeiter und Lieferanten) und die Wirtschaft im Allgemeinen; die Auswirkungen der Erholung nach der COVID 19-Pandemie und deren Auswirkungen auf Gold und andere Metalle; dass es keine Garantie gibt, dass das Explorationsprogramm oder die Explorationsprogramme des Unternehmens zu erweiterten Mineralressourcen führen werden; Risiken und Ungewissheiten, die mit Mineralressourcenschätzungen verbunden sind; das hohe Maß an Ungewissheiten, das mit wirtschaftlichen Erstbewertungen und anderen Bergbau- und Wirtschaftsstudien verbunden ist, die zu einem erheblichen Teil auf verschiedenen Annahmen basieren; Schwankungen des Goldpreises und anderer Edelmetalle, Wechselkursschwankungen; Schwankungen der Liefer- und Arbeitskosten; Erhalt notwendiger Genehmigungen; allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten; zukünftige Gold- und andere Metallpreise; Unfälle, Arbeitskonflikte und -engpässe; Umwelt- und andere Risiken der Bergbaubranche, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, der Risiken und Ungewissheiten, die im technischen Bericht und in anderen kontinuierlichen Offenlegungsdokumenten des Unternehmens erörtert werden, die unter dem Profil des Unternehmens auf www.sedar.com verfügbar sind. Obwohl Troilus versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Troilus verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Die Wertpapiere, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegt eine Registrierung oder eine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vor.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 8. Juni 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten