iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Trauerbegleitung für die schweren Stunden

Jeder Mensch trauert anders. Das ist auch in Ordnung, denn Trauer ist ein individuelles Gefühl. Manche kommen mit der Situation gut zurecht. Für andere bricht innerhalb von wenigen Augenblicken die Welt zusammen. In den ersten Tagen und Wochen nach dem Tod hat das Umfeld Verständnis für die Trauer. Doch das schwindet mit der Zeit. Und genau das ist verkehrt. Schließlich hinterlässt jeder Verstorbene eine bleibende Lücke. Für die Angehörigen da zu sein und zu helfen, fördert die Trauerarbeit. Dafür müssen wir keine großen Reden halten. Auch typische Floskeln helfen hier herzlich wenig. Eine Umarmung kann da viel mehr ausdrücken und spendet ehrlich gemeinten Trost, berichten die Bestatter vom Bestattungsinstitut Detlev Will. Sie kümmern sich bereits seit 1993 um die Hinterbliebenen in Herzberg und Falkenberg.

Trauen Sie sich

Trauerbewältigung erfordert Mut. Betroffene trauen sich häufig nicht, Ihre Bedürfnisse anzusprechen. Dabei sind ehrliche Gespräche über Schmerz und Trauer unfassbar wichtig. Sie heilen seelische Wunden und nehmen den Ballast von der Schulter. Unverarbeitete Trauer kann sogar zur Krankheit werden und das Leben langfristig verschlechtern. Helfen Gespräche mit Familie und Freunden nicht ausreichend weiter, ist es sinnvoll, sich mit seiner Trauer in professionelle Hände zu begeben. Erfahrene Trauerbegleiter schaffen den Raum, den Sie zur Bewältigung benötigen. Außerdem bieten Sie neue Zugänge, die Trauer in Ihr Leben zu integrieren. Nur wenn Sie Ihre Trauer akzeptieren und bewusst zulassen, finden Sie den Weg zurück in das gesellschaftliche Leben.

Posted by on 22. Mai 2019.

Tags: , , , , ,

Categories: Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten