iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Tragbares Gerät für multiple Kalibrieraufgaben im Feld

Mit dem neuen Multifunktionskalibrator Typ CPH8000 macht WIKA die Vor-Ort-Kalibrierung noch effizienter. Das tragbare Gerät misst Druck, Temperatur, Strom, Spannung, Frequenz, Impulssignal und Umgebungsbedingungen. Es ist als Hand-Held oder in einer Kofferversion mit integrierter Druckpumpe lieferbar.

Anwender können mit dem HART®-kompatiblen CPH8000 unter anderem Drucksensoren, Widerstandsthermometer und Thermoelemente sowie Multimeter kalibrieren. Das Gerät ist modular aufgebaut, sein Leistungsumfang wird auf das jeweilige Einsatzspektrum zugeschnitten.

Der CPH8000 ist über einen großen Touchscreen leicht zu bedienen. Sein Display zeigt bis zu vier Prüfvorgänge simultan an. Seiner Multifunktionalität entsprechend verfügt der CPH8000 über einen leistungsstarken Datenlogger und eine sehr große Speicherkapazität. Den Kalibrator gibt es zudem in einer Ausführung mit ATEX-Zulassung.

Als global agierendes Familienunternehmen mit über 10.000 hoch qualifizierten Mitarbeitern ist die WIKA Unternehmensgruppe weltweit führend in der Druck- und Temperaturmesstechnik. Auch in den Messgrößen Füllstand und Durchfluss sowie in der Kalibriertechnik setzt das Unternehmen Standards. Gegründet im Jahr 1946 ist WIKA heute dank einem breiten Portfolio an hochpräzisen Geräten und umfangreichen Dienstleistungen starker und zuverlässiger Partner in allen Anforderungen der industriellen Messtechnik.

Mit Fertigungsstandorten rund um den Globus sichert WIKA Flexibilität und höchste Lieferperformance. Pro Jahr werden über 50 Millionen Qualitätsprodukte, sowohl Standard- als auch kundenspezifische Lösungen, in Losgrößen von 1 bis über 10.000 Einheiten ausgeliefert. Mit zahlreichen eigenen Niederlassungen und Partnern betreut WIKA seine Kunden weltweit kompetent und zuverlässig. Unsere erfahrenen Ingenieure und Vertriebsexperten sind Ihre kompetenten und verlässlichen Ansprechpartner vor Ort.

Posted by on 20. November 2020.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten