iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Toshiba Memory präsentiert branchenweit schnellste PCIe-4.0-SSDs für Unternehmensapplikationen

 

Düsseldorf, 29. August 2019 – Toshiba Memory Europe GmbH hat mit den SSDs der CM6-Serie die industrieweit schnellsten (1) PCIe-4.0-NVMe-SSDs für Unternehmensanwendungen entwickelt. Sie bieten eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von mehr als 6,4GB/s.

Die SSDs der CM6-Serie enthalten ein Dual-Port PCIe Gen4 Interface mit vier Lanes und sind NVMe-1.4-konform. Die Enterprise-NVMe-SSDs im 2,5-Zoll-Formfaktor sind mit Speicherkapazitäten von 800GB bis 30TB (2) und einem DWPD (Drive Write Per Day)-Wert von 1 oder 3 verfügbar.

„Wir freuen uns, die erfolgreiche CM-Serie von Toshiba Memory mit dem neuen CM6- Modell zu erweitern und damit die nächste Evolutionsstufe des PCIe-Schnittstellenstandards unseren Kunden zur Verfügung zu stellen. PCIe Gen4 beseitigt Geschwindigkeitsbeschränkungen der Schnittstelle und macht die NAND-Flashspeicher-Performance für anspruchsvolle Applikationen nutzbar“, betont Frederik Haak, Senior SSD Marketing Manager, Toshiba Memory Europe GmbH. „Mit einer gesteigerten Speicherdichte und der Implementierung der Dual-Port-Funktionalität können wir die Anforderungen unserer Unternehmens- und Storage-Kunden hinsichtlich Speicherkapazität und Hochverfügbarkeit erfüllen.“

IFA 2019, Berlin, 6. bis 11. September:
Toshiba Memory Europe präsentiert sein Produktportfolio von Client-, Rechenzentrums- und Enterprise-SSDs auf der IFA 2019 in Halle 17 am Stand 104.

Toshiba Memory Europe GmbH heißt ab 1. Oktober 2019 Kioxia Europe GmbH. Weitere Informationen unter https://business.toshiba-memory.com/en-emea/company/news/2019/07/Rebranding.html.

Toshiba Memory ist ein führender Anbieter von NVMe-SSDs, -Technologie und -Software. Weitere Informationen finden sich unter https://business.toshiba-memory.com/de-de/product/storage-products/client-ssd.html.

(1) Gemäß einer Untersuchung der Toshiba Memory Corporation zu Enterprise-SSDs, 7. August 2019.

(2) Ein Gigabyte (1GB) entspricht 10 hoch 9 = 1.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen und ein Terabyte (1TB) entspricht 10 hoch 12 = 1.000.000.000.000 Bytes in Zehnerpotenzen. Ein Betriebssystem hingegen weist Speicherkapazitäten in Zweierpotenzen aus (1GiB = 2 hoch 30 = 1.073.741.824 Bytes und 1TiB = 2 hoch 40 = 1.099.511.627.776 Bytes) und zeigt deshalb weniger Speicherplatz an. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz (einschließlich verschiedener Beispiel-Dateien) ist abhängig von File-Größe und -Format, Einstellungen, Software und Betriebssystem wie Microsoft-Betriebssystem und vorinstallierten Software-Applikationen oder Medieninhalten. Die tatsächlich formatierte Speicherkapazität kann abweichen.

NVMe ist ein Markenzeichen von NVM Express, Inc.; PCIe ist ein registriertes Markenzeichen von PCI-SIG. Alle anderen Firmennamen, Produktbezeichnungen und die Namen der Dienstleistungen können Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen sein.

Diese Presseinformation und Bilder in höherer Auflösung können unter www.pr-com.de/toshiba abgerufen werden.

Posted by on 29. August 2019.

Categories: Bilder, Internet

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten