iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

TimeRide lässt München fliegen: Neue Attraktion ermöglicht Zeitreise durch Bayerns Geschichte (FOTO)

 


Ab diesem Sommer hebt München ab! Denn TimeRide eröffnet noch in
diesem Jahr seine neueste Attraktion direkt in der Münchner
Innenstadt und nimmt seine Besucher mit auf einen einzigartigen Flug
über Bayern. Dank moderner Virtual-Reality-Technik reisen sie durch
rund 5.000 Jahre Geschichte.

TimeRide erfüllt Träume: Mit dem neuen TimeRide in München können
die Besucher nicht nur eine einzigartige Zeitreise machen, sondern
den Traum vom Fliegen wahr werden lassen! Und was wäre besser als
Fluggerät geeignet, als ein Entwurf des bayerischen Visionärs
schlechthin? König Ludwig II. hatte die Idee eines fliegenden
Pfauenwagens; TimeRide erweckt ihn jetzt zum Leben.

Im majestätischen Pfauenwagen fliegen die Besucher nicht etwa in
eine einzige Epoche, sondern gleich durch 5.000 Jahre bayerische
Geschichte: Auf ihrem Weg begegnen sie unter anderem Barbarossa,
erleben die erste Zugfahrt Deutschlands oder werden Zeugen des ersten
Oktoberfestes. Über 21.500 Gebäude, 2,5 Millionen Bäume und mehr als
80.000 Menschen lassen die detailgetreue virtuelle Welt entstehen, in
die der Besucher mit Haut und Haar eintaucht.

\“Als Münchner Unternehmen lag es uns sehr am Herzen, einen
TimeRide in der bayerischen Metropole zu eröffnen. Zu dem
außergewöhnlichen Konzept hat uns niemand Geringeres als König Ludwig
II. inspiriert: Sein Traum vom Fliegen und seine ungewöhnliche Vision
des Pfauenwagens bieten das perfekte Setting für unsere himmlische
Zeitreise durch Bayerns Geschichte.\“, Jonas Rothe, Gründer und
Geschäftsführer der TimeRide GmbH.

Die Tour ist sowohl für Einzelpersonen ab 6 Jahren, als auch für
(Schul-)Gruppen ab acht Personen konzipiert und dauert ca. 45
Minuten.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 10 Uhr bis 20 Uhr
Adresse: Tal 21, 80331 München

Ticket- und Gutscheinpreise:

– Einzelticket Erwachsene: 15,50 Euro (Wochentag), 16,50 Euro
(Wochenende)
– Ermäßigt (Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren, Studenten,
Azubis, München Card Inhaber): 12,50 Euro (Wochentag), 13,50
Euro (Wochenende)
– Familien Ticket (2 Erw. + 1 Kind oder 1 Erw. + 2 Kinder): 38,50
Euro (Wochentag), 41,50 Euro (Wochenende) (jedes weitere Kind
9,00 Euro bzw. 9,50 Euro am Wochenende)
– Gruppentarif ab 8 Personen je 12,50 Euro (Wochentag), 14,00 Euro
(Wochenende)
– Schülergruppen pro Schüler 8,00 Euro

Über die TimeRide GmbH

Die 2016 in München gegründete TimeRide GmbH entwickelt und
betreibt lokalhistorische, touristische Attraktionen. TimeRide steht
für stationäre Ladenlokale, die geschichtliches Wissen auf emotionale
Art und Weise vermitteln. Dank moderner Technologien wie Virtual
Reality (VR) in Kombination mit haptischen Elementen wie Vibrationen
und Fahrtwind tauchen die Besucher in das Leben und Treiben
ausgewählter Epochen ein. Der erste TimeRide in Köln verzeichnete in
rund eineinhalb Jahren eine sensationelle Besucherzahl von über
200.000. Der zweite deutsche TimeRide öffnete Ende 2018 in Dresden
seine Tore. Das Unternehmen wurde 2018 mit dem renommierten
Bayerischen Gründerpreis und dem Münchner Gründerpreis ausgezeichnet.
Zudem ist die TimeRide GmbH Preisträger des Deutschen
Tourismuspreises 2018.

Pressekontakt:
TimeRide GmbH
Lisa Christeleit
PR- & Communication Managerin
Alter Markt 36-42, 50667 Köln
Tel. : +49 (0) 221 270 599 17
Mobil : +49 (0) 151 146 172 57
Mail: l.christeleit@timeride.de
www.timeride.de

Original-Content von: TimeRide GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Mai 2019.

Tags:

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten