iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Timeboxing für effiziente Workshops und Meetings –Young Digitals launchen YoDi Timer 2.0

Berlin, 12.01.2021. Der seit 2019 vielfach genutzte YoDi Timer ist nun als 2.0-Version verfügbar. Das von der Berliner Young Digitals Consulting GmbH entwickelte Tool leistet weltweit in vielen Organisationen einen wesentlichen Beitrag für mehr Effizienz in Workshops und Meetings. Mit dem Release profitieren die Anwender von einer noch intuitiveren Bedienbarkeit der nun mehrsprachigen Shared-Version. Zusätzlich machen kleine Anpassungen am Interface die Anwendung komfortabler.

„Den YoDi Timer haben seinerzeit unsere Innovation Consultants erfunden“, erinnert sich Mico Pütz, Gründer und Geschäftsführer der Young Digitals Consulting GmbH. „Bei ihren zahlreichen Kundeneinsätzen vor Ort fehlte ihnen in Workshops oder Meetings immer wieder ein ,Timer´. Entweder war er gerade nicht auffindbar oder schon in Benutzung. Daraus entstand die Idee, einfach selbst einen zu entwickeln.“

„Timeboxing“ ist ein wesentliches Element für effizientere Workshops und eine schnellere Entscheidungsfindung in Meetings. „Mit einem großen, für jeden sichtbaren Timer, bleiben die Agendapunkte zeitlich im Plan“, bestätigt Leon Ehrenberg von den Young Digitals. „Also beschlossen wir, so ein Ding einfach zu programmieren und all unseren Kunden zur Verfügung zu stellen.“

Zwischen zwei Projekten gestalteten die Softwareentwickler und -designer einen intuitiven Timer, der dem analogen Modell ins nichts nachstand und jederzeit von jedem benutzt werden kann. Kurz darauf erschien die erste Version des YoDi Timers für den Browser – ebenfalls von Grund auf selbst entwickelt mit modernsten Frameworks wie „React“ oder „Firebase“.

„Die Resonanz war großartig. Wir bekamen zahlreiche positive Feedbacks. Darum war für uns relativ schnell klar: Es muss eine Version 2.0 geben, die die Bedürfnisse der Nutzer noch besser abdeckt“, sagt Mico Pütz. „Zum Beispiel wollten wir das Teilen eines individuellen Timers mit unbegrenzt vielen Leuten möglich machen. Zudem sollten alle den in Echtzeit synchronisierten Timer sehen können.“

Von diesen und weiteren Features können die YoDi Timer 2.0 Anwender nun profitieren. Da eine beachtliche Anzahl von Nutzern aus Südamerika und anderen Ländern stammt – das ansprechende Design und die nutzerfreundliche Bedienbarkeit des Timers haben für eine schnelle Verbreitung um den Globus gesorgt – ist die neue Version darüber hinaus gleich in mehreren Sprachen verfügbar. Der Einsatz von Libraries sorgt zudem für die Internationalisierung und Feedback- sowie Analyse-Tools erlauben stetige Nutzerfeedbacks zur kontinuierlichen Verbesserung des Produkts.

„Insbesondere in der aktuellen Zeit, wo viele Teams remote im Home-Office zusammenarbeiten, ist eine geordnete Meeting-Kultur inklusive Timeboxing Pflicht“, sagt Mico Pütz. „Der 2.0-Release des YoDi Timers kommt also genau zum richtigen Zeitpunkt. Mit ihm kann jede Organisation von effizienten Meetings, Workshops und schlanken Entscheidungsfindungen profitieren.“
Die Version 2.0 befindet sich aktuell im Beta-Testing-Prozess und steht allen Nutzern weiterhin kostenfrei zur Verfügung.

Mehr Informationen:
https://timer.yodi.io
https://www.youngdigitals.de/innovation-lab/timer
https://www.youngdigitals.de/leistung

Posted by on 12. Januar 2021.

Tags: , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten