iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

tierisch-verliebt.de – Die Partnersuche für Herrchen und Frauchen

Brandneu: tierisch-verliebt.de – Die Singlebörse für tierliebe Menschen

Was nützt es, tierisch verliebt zu sein, wenn der eine Teil einer Partnerschaft mit dem oder den Tieren des anderen Teils nicht klarkommt? Christian, Gründer von elFlirt und weiteren erfolgreichen Singlebörsen, hatte eine zündende Idee. Als seine neueste Plattform wurde soeben tierisch-verliebt.de online gebracht. Eine Singlebörse, die sich an eine ganz bestimmte Zielgruppe richtet: tierliebe Menschen, welche den passenden Partner finden möchten.

Inspiriert zu dem Portal wurde Christian dadurch, dass er selbst Tiere besitzt. Von daher weiß er ganz genau, was es bedeutet, ein Tier als Hausgenossen zu haben. Bezüglich des Betreibers der Seite fiel die Wahl einmal mehr auf die ICONY GmbH. Die Zusammenarbeit hat sich bereits mehrfach bewährt. Bei Projekten wie dich-mit-stich.de oder sie-sucht-sie.de – innovative Singlebörsen, die sich jeweils sehr großer Resonanz erfreuen. Eine weitere Nische soll nun mit tierisch-verliebt.de besetzt werden.

Damit es in der Partnerschaft nicht wie bei Hund und Katz zugeht

Mit der neuen Plattform wird der Focus darauf gerichtet, dass Menschen, die ein Tier besitzen, ihre Partnerwahl dementsprechend auslegen können. Es bringt nichts, wenn sich Herrchen und Frauchen innig lieben, Hund und Katze jedoch so gar nicht miteinander können. Viele Menschen sind allergisch gegen Tierhaare, aber nicht selten trotzdem überaus tierlieb. Da kann ein Partner mit zwar tierischem, ab nicht haarenden Anhang eine perfekte Wahl sein. Dann gibt es Menschen, die keinen Platz für ein Tier haben oder in deren Lebenssituation gerade kein Tier passt. Das sollte bei der Partnersuche Berücksichtigung finden. Ebenfalls zu beachten ist, dass manche nun mal überhaupt keine Tiere mögen. Zudem gibt es solche, die Spaß an Tieren haben, die andere gar nicht erfreuen. Das neue Portal eröffnet auch denjenigen, für die beispielsweise Spinnen sowie Schlangen und sonstige Reptilien kein Tabu sind, die Möglichkeit, den richtigen Partner zu finden. Egal, ob die Begeisterung Hunden, Katzen, Vögeln, Fischen oder was auch immer sonst gilt, tierisch-verliebt.de ermöglicht es tierlieben Singles, sich tierisch zu verlieben!

Keine düsteren Wolken, weil Tiere im Spiel sind

Bei verschiedenen Hobbys und Vorlieben, die für den Partner ein rotes Tuch sind, ist es durchaus machbar, Kompromisse einzugehen. Etwa indem man der besseren Hälfte zuliebe ein wenig zurücksteckt oder auf das ein oder andere komplett verzichtet. Bei Tieren ist das kaum möglich. Sie können nicht einfach \“abgestellt\“ werden. Tiere zu halten, erfordert Zeit, und nicht selten verlangen Tiere viel Aufmerksamkeit. Deshalb steht außer Frage, dass Partner die Liebe für Tiere unbedingt teilen sollten. Das neue Portal tierisch-verliebt.de schafft für Singles die Voraussetzungen, eine Beziehung einzugehen, über der keine düsteren Wolken aufziehen können, weil Tiere im Spiel sind.

Große Chancen auf eine tierisch glückliche Partnerschaft

Tierliebe ist beileibe kein seltenes Phänomen. Deshalb dürften sich auf tierisch-verliebt.de schon bald zahlreiche Singles tummeln, die sich für Tiere begeistern. Und genau das ist das Erfolgsrezept von Gründer Christian. Er bietet Singlebörsen für ganz bestimmte Gruppen. Tierliebe Singles, die für eine Partnersuche via Internet offen sind, kommen an tierisch-verliebt.de einfach nicht vorbei. Die Anmeldung ist kostenfrei. Neben der Basis-Mitgliedschaft, die bereits umfassende Möglichkeiten zur Partnersuche bietet, gibt es eine Premium-Mitgliedschaft. Diese eröffnet weitere Wege, sich gegenseitig zu finden. Eine absolute Erfolgsgarantie kann tierisch-verliebt.de selbstverständlich nicht bieten. Große Chancen eine tierisch glückliche Partnerschaft einzugehen, bestehen aber allemal.

Posted by on 29. Mai 2019.

Tags: , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten