iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

TIBCO schließt Übernahme von Information Builders ab

TIBCO hat die im Oktober des vergangenen Jahres angekündigte Übernahme von Information Builders, Inc. (ibi) erfolgreich abgeschlossen. Mit diesem Schritt werden die Datenmanagement- und Analytics-Funktionen von ibi in die Connected-Intelligence-Plattform von TIBCO integriert. Die formale Integration begann Anfang Januar, nach Ende des ibi-Geschäftsjahres am 31. Dezember 2020.

?Wir sind beeindruckt von der außergewöhnlichen Technologie und dem guten Ruf von ibi. Wir freuen uns darauf, unseren bestehenden und zukünftigen Kunden ein noch breiteres Spektrum an innovativen, datengesteuerten Lösungen anzubieten und so schnellere und intelligentere digitale Transformationsprojekte zu unterstützen?, so Dan Streetman, Chief Executive Officer von TIBCO.

Mit dem Abschluss der Akquisition wird sich TIBCO auf die Zusammenführung der geschäftlichen Aktivitäten und die Organisation der Ressourcen konzentrieren, um den erweiterten Kundenstamm und das weltweite Partnernetzwerk weiterhin optimal zu betreuen und zu unterstützen. TIBCOs Produktpalette, darunter TIBCO Spotfire und TIBCO Cloud Integration, wird bisherigen ibi-Kunden und -Partnern eine Reihe zusätzlicher Lösungen für ihre kritischen Geschäftsherausforderungen bieten. Gleichzeitig werden die ibi-Angebote das TIBCO-Portfolio erweitern und neuen sowie bestehenden Kunden in den zahlreichen Branchen, in denen TIBCO und ibi über umfassende Fachkompetenz verfügen, einen noch größeren Mehrwert bieten.

?Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für TIBCO und ibi, denn ihre Kunden wollen sich zu einem ?Data Driven Business? entwickeln. Es gibt ein enormes Potenzial für jede Plattform, die Daten integrieren und verwalten kann, um intelligente Workflows für Mitarbeiter, Partner und Kunden zu schaffen?, ergänzt Howard Dresner, Chief Research Officer von Dresner Advisory Services.

Die ibi-Produkte für Datenqualität, -aufbereitung und -integration sind eine wertvolle Ergänzung zu den strategischen Initiativen TIBCO Any Data Hub und TIBCO Responsive Application Mesh, die auf der TIBCO NOW im September 2020 vorgestellt wurden. Zudem wird WebFOCUS, die Analytics-Lösung von ibi, die Leistungsfähigkeit der TIBCO-Hyperconverged-Analytics-Lösungen erhöhen und bereichern.

TIBCO ist ein weltweit führender Software-Anbieter im Bereich Unternehmensdaten. Er ermöglicht es seinen Kunden, sich zu allen Anwendungen zu verbinden, die Daten zu harmonisieren und Geschäftsergebnisse zuverlässig vorherzusagen, um die schwierigsten datengesteuerten Herausforderungen zu meistern.

TIBCO erschließt das Potenzial, das in Echtzeit-Daten schlummert, um Entscheidungen in kürzerer Zeit und höherer Qualität zu treffen.

Die Connected Intelligence Cloud des Unternehmens bietet nahtlose Integrationen zu allen Applikationen und Datenquellen. Zudem ermöglicht die Plattform die Harmonisierung der Daten, um Einschränkungen beim Zugriff darauf zu beseitigen, sie in einer zuverlässig hohen Qualität zur Verfügung zu stellen und um sie besser kontrollieren sowie steuern zu können. Des Weiteren lassen sich mit ihrer Hilfe verlässliche Vorhersagen zu Ergebnissen treffen, und das in Echtzeit sowie unabhängig vom Datenvolumen.

Informationen dazu, wie Kunden selbst schwierigste geschäftliche Herausforderungen mit Hilfe der Lösungen von TIBCO meistern können, finden sich unter www.tibco.de.

Posted by on 14. Januar 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten