iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Therapieliegen in Physiotherapie und Reha

 

Gerade in größeren Einrichtungen für Physiotherapie, manuelle Therapie oder Rehabilitation arbeitet selten nur ein Therapeut an immer der gleichen Therapieliege. Variabilität ist also eine gefragte Eigenschaft bei Therapieliegen. Das bestätigt auch Hannes Kümmerle von SVG, dem Komplettausstatter für den Bedarf in Physio und Rehabilitation mit Sitz in Ötisheim. \“Therapieliegen sollten sich flexibel und individuell anpassen lassen – nicht nur an die Ergonomie und Körpergröße des Therapeuten. Im Idealfall ist die Liege für ganz unterschiedliche therapeutische Richtungen einsetzbar\“, betont der Experte für Therapieliegen. Meist sind dabei drei Faktoren entscheidend:

– eine leichte Anpassung in der Höhe,

– eine intuitive Bedienbarkeit und

– eine geteilte Liegefläche.

Funktionalität, aber auch Design sind bei Therapieliegen wichtige Faktoren

Hannes Kümmerle fasst zusammen: \“Je einfacher eine Therapieliege in der Höhe angepasst werden kann, je problemloser sich ihre Bedienung erschließt und je mehr Teile der Liege individuell verstellt werden können, umso höher der Arbeits- und Behandlungskomfort\“. SVG setzt bei Therapieliegen auf zwei hauseigene Serien aus den Serien NEXX und Vento. Gerade hat das Unternehmen mit den NEXX Therapieliegen den Red Dot Design Award gewonnen. \“Die reduzierte Formensprache der Liege hat die Jury überzeugt\“, schildert Kümmerle. Überhaupt kommen die NEXX Therapieliegen sehr nah an das heran, was Therapeuten von Behandlungsliegen erwarten. Das liegt daran, dass in die Entwicklung ein interdisziplinäres Team aus Medizintechnik- und Entwicklungsingenieuren und Physiotherapeuten einbezogen wurden.

NEXX Therapieliegen – nah am Praxisalltag entwickelt

\“Was liegt näher, als bei der Entwicklung einer neuen Serie diejenigen zu befragen, für die Therapieliegen tagtäglich Dreh- und Angelpunkt im Arbeitsalltag sind?\“, fragt Hannes Kümmerle. Die Quintessenz aus diesem Entwicklungsprozess hat SVG in die Therapieliegen Serie integriert. Dabei herausgekommen ist laut SVG eine hohe Funktionalität, eng ausgerichtet an den Bedürfnissen der Therapeuten und den Anforderungen an Ergonomie und Behandlungssicherheit. Die NEXX Therapieliegen lassen sich nach dem Baukastenprinzip um zusätzliche Funktionen individuell ergänzen.

Posted by on 19. Juni 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten