iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

TCS gibt Gas in Burgwedel

.

Tim Achenbach gibt jetzt bei TCS Gas.

TCS konnte Tim Achenbach gewinnen, der sich ab sofort um das New Business kümmert.

?Ein spannende Neuverpflichtung, die wir da haben realisieren können, so der Geschäftsführer Niels Krüger. Ab sofort ist Tim Achenbach als New Business Development Manager für uns tätig?.

In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung gilt es, wirksame New Businsess-Strategien zu entwickeln und voranzutreiben, neue Kunden und Märkte zu gewinnen, das bestehende Geschäftsmodell zu optimieren und auszubauen. Darüber hinaus beinhaltet die anspruchsvolle Position die Betreuung der Bestandskunden sowie das Durchführen von Analysen, um aktuelle und zukünftige Trends zu erkennen. Das Projektmanagement wartet mit herausfordernden Aufgaben im Bereich der Digitalisierung.

Tim Achenbach hat in den letzten Jahren sehr erfolgreich in den Bereichen Vertrieb und Projektmanagement in einer zur Continental AG gehörenden Business-Unit gearbeitet.

Die Vertriebstätigkeiten umfassten Kalkulationen und Preisstellungen sowie die Leitung von Kunden-Preisverhandlungen. Im Projektmanagement lag der Schwerpunkt im Supply Chain Management (SCM). Genauer gesagt war er u.a. für die Implementierung eines SAP-Moduls in einem Tochterunternehmen in den USA verantwortlich.

?Tim Achenbach bereichert unser Team. Er ist ein dynamischer und erfahrener Manager, der sich darauf freut, auch in der ?Mobilitätsbranche? so richtig Gas zu geben.

Wir begrüßen Herrn Achenbach sehr herzlich und auch wir freuen uns, mit ihm zusammen arbeiten zu dürfen, um für noch mehr Qualität in unseren Beziehungen zu Kunden und Geschäftspartnern zu sorgen?, so Niels Krüger.

Die TCS Technology Content Services GmbH ist seit knapp 20 Jahren mit innovativen Dienstleistungen im Geschäftsfeld Mobility Services am Markt vertreten und hat sich zu einem deutschlandweit führenden Experten auf diesem Gebiet entwickelt. TCS betreut seine B2B- und B2C-Kunden in den Bereichen automobile Halterhaftung, Schadenmanagement, Kundenbindungsprogramme sowie sicherheits- und mobilitätsrelevante Dienstleistungen.

Am Hauptstandort Nürnberg sind mehr als 50 Mitarbeiter beschäftigt. TCS hat zudem Niederlassungen in Großburgwedel, Wien und Augsburg.

Eigenentwickelte, moderne IT-Applikationen, ein hervorragender technischer Support, ein Höchstmaß an Servicequalität und ein Team, das mit viel Engagement und großem Verantwortungsbewusstsein für Kunden und Unternehmen einsteht, sorgen für kontinuierliches Wachstum sowohl auf Kunden- als auch auf Unternehmensseite.

Posted by on 11. Januar 2021.

Categories: Dienstleistung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten