iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

TCL Communication stellt seine patentierte Technologie DragonHinge(TM) vor, die das künftige flexible Display-Mobilitätsangebot des Unternehmens unterstützt

Die neuesten Innovationen
von TCL Communication feiern ihr weltweites Debüt auf dem Mobile
World Congress 2019 mit der Ausstellung des Produktportfolios mit
flexiblen Displays neben der Präsentation der völlig neuartigen
DragonHinge(TM)-Technologie des Unternehmens. Mithilfe der
unternehmenseigenen patentierten Technologie unter der Bezeichnung
DragonHinge(TM) ist TCL Communication in der Lage, erstmals eine
Vorschau auf seine komplette Angebotspalette mit flexiblen
Bildschirmen zu zeigen.

Unter Verwendung flexibler AMOLED-Displays von CSOT, dem
Schwesterunternehmen von TCL, werden diese klappbaren Mobilgeräte
durch die proprietäre DragonHinge(TM)-Technologie von TCL
Communication unterstützt. Diese Technologie bildet ein mechanisches
Gehäuse für die Geräte und ermöglicht es, dass die Geräte für
vielfältige Einsatzzwecke ein- bzw. ausgeklappt und gebogen werden
können. Das sorgt für eine mühelose und nahtlose Bewegung und erlaubt
die Entwicklung weiterer flexibler Gerätedesigns, die
fortschrittlichere Nutzererfahrungen zur Realität werden lassen.

\“Mit Unterstützung durch unser Schwesterunternehmen CSOT werden
wir zeigen, dass TCL einer der Pioniere und ein führendes Unternehmen
im Mobilgerätemarkt der Zukunft sein kann\“, sagte Peter Lee,
Geschäftsleiter für Global Sales und Marketing bei TCL Communication.
\“Wenn wir uns das Potenzial unseres flexiblen Geräteportfolios
ansehen, sind wir natürlich sehr gespannt darauf, was wir in Zukunft
alles auf den Markt bringen werden. Allerdings nehmen wir nicht an
einem Wettrennen teil, um die ersten zu sein, sondern wir sehen es
eher als unsere Verantwortung an, eine langfristige und umsichtige
Herangehensweise zu verfolgen, um nicht nur die Herausforderungen der
Hardware zu meistern, sondern auch mit unseren Partnern an
Softwarelösungen zu arbeiten, damit wir eine sinnvolle
Nutzererfahrung absichern und bereitstellen können.\“

\“Wenn wir uns die praktische Anwendung von flexiblen Displays und
faltbaren mobilen Geräten ansehen, müssen wir wirklich drei
Herausforderungen meistern: das flexible AMOLED-Display selbst, ein
langlebiges mechanisches Gehäuse und natürlich die Software, die sich
nahtlos an diese neuen Formfaktoren anpassen kann\“, sagt Shane Lee,
General Manager, Global Product Center bei TCL Communication. \“Durch
die vertikale Integration von TCL mit CSOT haben wir viele der
Herausforderungen gemeistert, die mit flexiblen Displays verbunden
sind; und jetzt mit der Ankündigung von DragonHinge(TM) können wir
der Welt zeigen, wie wir die Herausforderungen des mechanischen
Gehäuses meistern können, die gelöst werden müssen, um diese neuen
faltbaren Formfaktoren zu unterstützen. Wir haben jetzt eine
Hardwarelösung, auf der wir aufbauen können, um die einzigartigen
Softwareerfahrungen, die diese neue Technologie ermöglicht, völlig
frei anzugehen und zu sehen, wie sie sich bei unseren Vorbereitungen,
unser erstes faltbares Gerät im nächsten Jahr auf den Markt zu
bringen, in das größere vernetzte Ökosystem einfügt.\“

TCL Communication wird die ersten DragonHinge-Konzeptprodukte
diese Woche beim Mobile World Congress 2019 präsentieren und die
ersten, für die Konsumenten bereiten Geräte sollen 2020 auf den Markt
kommen.

Um alle aktuellen Mobilgeräte von TCL Communication während des
Mobile World Congress 2019 zu sehen, einschließlich der
DragonHinge-Konzeptgeräte, besuchen Sie bitte den Stand des
Unternehmens in der Fira Gran Via, Halle 3, Stand 3D11.

Weitere Informationen zu TCL Communication und die Produktpalette
der Mobilitätsgeräte des Unternehmens finden Sie unter
www.tclcom.com, www.alcatelmobile.com, www.blackberrymobile.com.

Über TCL Communication

TCL Communication Technology Holdings Limited (TCL Communication)
entwickelt, produziert und vermarktet ein expandierendes Portfolio an
mobilen Geräten und Dienstleistungen weltweit durch ein umfassendes,
markenübergreifendes Portfolio, das TCL-, Alcatel- und
BlackBerry-Markenprodukte umfasst. Darüber hinaus ist TCL
Communication Markeninhaber, F&E-Entwickler und Produktionspartner
von Palm Markengeräten. Die Produkte des Unternehmens werden in mehr
als 160 Ländern in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, dem Nahen
Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum verkauft. TCL
Communication mit Sitz in Hongkong betreibt eine eigene Produktion in
China sowie globale Forschungs- und Entwicklungszentren.

TCL ist ein eingetragenes Warenzeichen der TCL Corporation. Alle
anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Alcatel ist
eine Marke von Nokia, die unter Lizenz von TCL Communication
verwendet wird.

Marken, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf BlackBerry und
EMBLEM Design, sind Marken oder eingetragene Warenzeichen von
BlackBerry Limited, die unter Lizenz verwendet werden und deren
Rechte ausdrücklich vorbehalten sind. Alle anderen Marken sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer. BlackBerry trägt keinerlei
Verantwortung für Produkte oder Dienstleistungen von Dritten.

Palm ist eine Marke im Besitz von TCL Communication und wird von
der Palm Ventures Group über Wide Progress Global lizenziert.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/825898/TCL_Communication_D
ragon_Hinge.jpg

Pressekontakt:
Dirk Hermanns
Open2Europe
Tel: +33 1 55 02 15 11
E-Mail: d.hermanns@open2europe.com

Original-Content von: TCL Communication Technology Holdings Limited, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 27. Februar 2019.

Tags:

Categories: Computer, Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten