iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Tabak Rückverfolgung gemäß TPD2 sicherstellen

Mit der Tobacco Products Directive (TPD2) bzw. Tabakprodukt-Verordnung will die EU den Tabakschmuggel und den gesamten Tabakmarkt noch stärker regulieren. Für den Handel ändert sich durch die neue Verordnung einiges, da von der Produktion bis zum Lieferanten des Kiosk (letzte Verkaufsstelle) jede Warenbewegung auf Ebene der Verpackungseinheiten meldepflichtig ist. Dazu wird auf allen Tabakerzeugnissen, die von der TPD2 betroffen sind ein Dotcode (auf den Schachteln) sowie Datamatrixcodes für alle weiteren Gebinde aufgedruckt. Dieser Code ist während jedes Transits über Fahrzeuge, Wirtschaftsteilnehmer und Standorte zu erfassen und zu melden. Für die gesamte Rückverfolgbarkeit und europäische Transparenz werden diese Daten in die Datenbank der EU überführt. Als Rechtfertigung wird dabei die Eindämmung mit dem Handel von Schmuggelwaren und Fälschungen herangezogen.

Funktionen von Tabak Track and Trace:

Tracking aller Tabakerzeugnisse und damit verbundenen Events

Erfassung EU meldepflichtiger Event und Finanzströme

Anforderung offizieller EU Tracking IDs über COSYS WebDesk

Erfassen von Tracking IDs und Tabak Chargen

Dokumentation von Arrival, Dispatch und Aggregation Meldungen

Meldung von Track and Trace Daten an die EU

Betroffen sind:

– Produzenten und Hersteller

Tabakvertriebsgesellschaften, der Großhandel, Cash & Carry Verkaufsstätten, Unternehmen im Automatenservice sowie Händler im mobilen Verkauf bzw. Fahrverkauf, außer sie sind die letzte Verkaufsstelle an den Endkunden.

Erfassungsprozesse nach TPD2:

– Arrival, Ware entgegennehmen und erfassen

– Aggregation, Kundenkommissionierung und Bildung neuer Versand/Verkaufseinheiten

– Dispatch, Warenabgang mit Meldung des nächsten Wirtschaftsteilnehmers

COSYS stellt für die unterschiedlichen Wirtschaftsteilnehmer die Softwarelösung um gemäß der Verordnung die notwendigen Daten zu erfassen und diese in die EU-Datenbank zurückzumelden.

Zur Lösung Track and Trace Tabak

Für KMUs lohnt sich die Erfassung oft über handelsübliche Smartphones, die mit einem COSYS-Barcodescan-Plugin auch Dotcodes blitzschnell erfassen können. Weitere professionelle Geräte für die Erfassung sind:

Zebra TC51/56

Zebra MC3300

Honeywell EDA51

Honeywell CT40

Honeywell Dolphin CN80

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Posted by on 30. Dezember 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten