iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Surgical Theater präsentiert auf DMEA in Berlin (Deutschland) erstmals seine Precision Virtual Reality® Enterprise Solution

Mit Surgical Theaters Enterprise Solution sind Krankenhäuser in
der Lage, das System quer durch die Organisation bereitzustellen,
auch in Außenstellen. Precision VR® kann unter Einhaltung geltender
Sicherheitsrichtlinien mit dem Krankenhausnetzwerk vernetzt werden.
Sämtliche 360° VR-Fälle werden im Rechenzentrum des Krankenhauses
gespeichert und können von jeder Precision VR®-Anwendung im Netzwerk
aufgerufen werden. Precision VR® bietet einen intuitiven und
immersiven Ansatz für die Patienteneinbindung, Operationsplanung,
Ausbildung von Assistenzärzten sowie multidisziplinäre Kollaboration
bei Anwendungen in den Bereichen Neurologie, Wirbelsäule, HNO,
Brustkorb, Herz und verschiedene Erkrankungen des Verdauungsapparats
(wie Bauchspeicheldrüsenkrebs).

\“Die skalierbare Enterprise Solution lässt sich nahtlos in den
bestehenden Workflow eines Krankenhauses integrieren und macht VR
immer und überall verfügbar\“, sagte Chris Gough, General Manager
Health & Life Sciences bei Intel Corporation. \“Intel und Surgical
Theater arbeiten bei der Entwicklung von VR- und AR-Lösungen für den
Gesundheitssektor eng zusammen. Wir sind hocherfreut, dass die
Enterprise Solution ab sofort in Europa erhältlich ist.\“

Precision VR® ist eine VR-Technologie mit 360-Grad-Sicht, die dem
Chirurgen einen Rundgang durch die Anatomie des Patienten ermöglicht.
Precision VR®-Modelle werden auf Grundlage von CT- und MRT-Scans des
Patienten konstruiert und gerendert und bieten einen virtuellen
360°-Rundgang durch die Anatomie des Patienten. Leitende Ärzte und
auszubildende Assistenzärzte können das VR-Erlebnis teilen und
gemeinsam den Operationsplan erstellen.

\“Surgical Theater ist stolz auf seine europäische Marktpremiere\“,
sagte Moty Avisar, CEO und Mitgründer von Surgical Theater. \“Unsere
Precision VR® Enterprise Solution liefert 360-Grad-Bilder, die
Patienten und Chirurgen einen Rundgang durch die CT- und MRT-Bilder
ermöglichen. Es ist erwiesen, dass dies eine bessere Kommunikation
von Gesundheitsinformationen zwischen Chirurgen und Patienten sowie
Chirurgen und ihren Kollegen ermöglicht. Dieses \’\’\’\’Rundgang\’\’\’\‘-Erlebnis
ist jetzt systemweit verfügbar und macht den konsiliarischen und
Operationsplanungs-Workflow für mehrere Disziplinen effizienter.\“

Um Precision VR® live zu erleben, besuchen Sie Stand A-106 in
Halle 3.2 und finden Sie heraus, wie führende medizinischen
Einrichtungen rund um den Globus die Lösung für Patienteneinbindung,
Operationsplanung, Ausbildung von und Kollaboration mit
Assistenzärzten und intraoperativer Navigation verwenden.

Informationen zu Surgical Theater

Surgical Theater, der Marktführer bei Gesundheitsdienstleistungen
auf Basis virtueller und erweiterter Realität (VR/AR), hat als
Weltneuheit modernste Kampfjet-Flugsimulationstechnologie mit den
Anatomiescans eines Patienten kombiniert. Das 360 °VR-Flythrough
basiert auf umfangreichen kombinierten Modalitäten wie CT und MRT
sowie aussagekräftigen nachbereiteten Bildern wie DTI und BOLD. Der
Chirurg hat die Möglichkeit des Walk- und Flythrough durch eine
Rekonstruktion der Anatomie und Pathologie des Patienten. Der Chirurg
kann bei der Prozedur regelrecht in den Raum zwischen der weißen
Hirnsubstanz und dem Tumor eintauchen. Dies ermöglicht ein noch nie
dagewesenes Situationsbewusstsein und eine überragende Klarheit der
Beurteilung. Durch einfache Kopfdrehung kann der Chirurg die Anatomie
weiter untersuchen und die Kraniotomie, den Zugangspfad, die Bahn,
den Korridor und die gesamte Strategie des Eingriffs planen. Dieser
\“Rundgang\“ durch die Pathologie erhöht erwiesenermaßen die
Patientenzufriedenheit, verbessert die Patienteneinbindung und hilft
Kosten zu sparen. Weitere Informationen finden Sie unter
www.surgicaltheater.net und auf unserer Facebook-Seite unter
www.facebook.com/SurgicalTheater

@SurgicalTheater

Instagram @surgicaltheater

LinkedIn https://www.linkedin.com/company/surgical-theater/

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/831463/Surgical_Theater_Logo.jpg

Pressekontakt:
Tina Badat
Surgical Theater
tbadat@surgicaltheater.net
(714) 235-7980

Original-Content von: Surgical Theater, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 10. April 2019.

Tags: , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten