iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Supermicro baut mit branchenführenden Serverlösungen Geschäftsbeziehung mit Oracle aus

Zertifizierung einer breiten
Systempalette – Zertifizierte Lösungen mit Oracle Linux und Oracle VM,
einschließlich BigTwin(TM), TwinPro(TM) und Ultra SuperServer®

Super Micro Computer Inc. (NASDAQ: SMCI), ein Mitglied der Gold-Stufe im Oracle
PartnerNetwork (OPN), hat seine Geschäftsbeziehung durch Testung und
Zertifizierung einer umfangreichen Palette von Servern mit Oracle Linux und
Oracle VM Server für x86 (Oracle VM) ausgebaut und deckt damit die
Kundenbedürfnisse hinsichtlich Cloud-Diensten und Virtualisierung sowie
Datenbankanwendungen für Unternehmen ab. Bei Supermicro sind per sofort mehrere
dieser Server (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2695243-1&h=3261016621&u=http
s%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2695243-1%26h%3D69473332
4%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.supermicro.com%252Fsupport%252Fresources%252FOS%
252FOS_Certification_Intel.cfm%253Fmlg%253D0%26a%3Dservers&a=Server) verfügbar,
einschließlich 1U/2U-Ultra-, BigTwin(TM)-, 2U-TwinPro(TM)-, FatTwin(TM)- und
4-Wege- und 8-Wege-MP-Server. Die Server sind in verschiedenen Konfigurationen
erhältlich, wie beispielsweise 1U-, 2U-Blade-Server, und unterstützen Oracle
Linux 7.6, Oracle Linux 7.7 und Oracle VM 3.4.

\“Die Arbeit, die wir am Oracle-Software-Stack vorgenommen haben, hilft,
sicherzustellen, dass sowohl Oracle- als auch Supermicro-Kunden aus unseren
getesteten und validierten Servern die bestmögliche Leistung und den besten
TCO-Wert (Total Cost of Ownership/Gesamtkosten des Betriebs) herausholen können,
quer über alle ihre Oracle-Workloads\“, sagt Raju Penumatcha, der Senior Vice
President und Chief Product Officer von Supermicro. \“Wir freuen uns auf die
weitere Zusammenarbeit mit Oracle, denn wir rechnen damit, in den nächsten
Monaten weitere für Oracle entwickelte und optimierte Spitzenserver und
-lösungen auf den Markt zu bringen.\“

Diese zertifizierten Systeme machen sich das ausgezeichnete Systemdesigns und
die skalierbaren Intel-Xeon-Hochleistungsprozessoren der zweiten Generation von
Supermicro zunutze. Durch Nutzung des nichtflüchtigen Intel-Optane-DC-Speichers
können die Anwender zudem größere Datensätze verwalten und von höherer
Verfügbarkeit bei Datenbankneustart profitieren. Mit bis zu 28 Kernen und 2933
MHz Speichergeschwindigkeit ermöglichen es die Systeme den Anwendern, aus ihrer
Oracle-Datenbank und deren Anwendungen eine ausgezeichnete Leistung
herauszuholen und Wert zu schöpfen. Sowohl Neu- als auch Bestandskunden können
uneingeschränkt von den Supermicro-Unternehmensservern profitieren, indem sie
sich die ressourcensparende Bauweise zunutze machen, um ihre
unternehmenskritischen, auf Oracle-Software basierenden, Lösungen für
anspruchsvollste Oracle-Cloud-/Hybrid-Workloads einzusetzen.

\“Die Markteinführung der zertifizierten Supermicro-Lösungen mit Oracle Linux und
Oracle VM, quer über das Serversortiment, unterstreicht den Wert von
kombinierten Lösungen und erfüllt die entsprechenden Bedürfnisse von Kunden
beider Anbieter\“, sagte Robert Shimp, Product Management Group Vice President
von Oracle für den Bereich Oracle Linux und Virtualisierung. \“Die Zusammenarbeit
von Oracle und Supermicro konzentriert sich darauf, Kunden bei der Erzielung
hervorragender Leistungen für ihr Rechenzentrum, ihre Cloud und ihre
Unternehmensentwicklung zu helfen.\“

Die Zertifizierungstests der Supermicro-Hardware wurden mittels Oracle Linux,
mit dem Unbreakable Enterprise Kernel, und Oracle VM durchgeführt. Alle
zertifizierten Server wurden im Rahmen des sogenannten
Hardware-Compatibility-List-Programms (HLC, Hardware-Kompatibilitätsliste) von
Oracle – für Oracle Linux und Oracle VM – nach strengen Prüfbestimmungen
getestet.

Weitere Informationen zur Palette der Oracle-HCL-zertifizierten
Supermicro-Lösungen finden Sie unter:https://www.supermicro.com/support/resource
s/OS/OS_Certification_Intel.cfm?mlg=0

Detaillierte Informationen zu den SuperServer®-Lösungen von Supermicro finden
Sie unter: www.supermicro.com. Folgen Sie Supermicro auf Facebook (https://c212.
net/c/link/?t=0&l=de&o=2695243-1&h=2661829352&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flin
k%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2695243-1%26h%3D3382133418%26u%3Dhttps%253A%252F%252
Fwww.facebook.com%252FSupermicro%26a%3DFacebook&a=Facebook) und Twitter (https:/
/c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2695243-1&h=2807471045&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc
%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2695243-1%26h%3D3852193765%26u%3Dhttps%253A%25
2F%252Ftwitter.com%252FSupermicro_SMCI%26a%3DTwitter&a=Twitter), um die
aktuellsten Neuigkeiten und Ankündigungen zu erhalten.

Informationen zum Oracle PartnerNetwork

Das Oracle PartnerNetwork (OPN) ist ein Partnerprogramm von Oracle, welches den
Partnern klare Vorteile bei der Entwicklung, dem Verkauf und der Implementierung
von Oracle-Lösungen bietet. OPN stellt Ressourcen zur Schulung und Unterstützung
von Spezialkenntnissen über Oracle-Produkte und -Lösungen zur Verfügung und ist
entstanden, um der wachsenden Produktpalette, der wachsenden Anzahl an Partnern
und den wachsenden Marktchancen von Oracle gerecht zu werden. Der Schlüssel für
die jüngste OPN-Erweiterung ist, den Partnern die Möglichkeit zu bieten, für
ihre Investition in die Oracle-Cloud anerkannt und belohnt zu werden. Das
OPN-Cloud-Programm wird es den Partnern, die sich an Oracle beteiligen,
ermöglichen, sich durch ihr Oracle-Cloud-Fachwissen und ihren Erfolgt mit Kunden
abzugrenzen – für Partner, die mit der Oracle-Cloud arbeiten, ein innovatives
Programm, das die bestehenden OPN-Programmstufen mit Anerkennung auf
verschiedenen Ebenen und fortschrittlichen Leistungen ergänzt. Weitere
Informationen finden Sie unter: http://www.oracle.com/partners

Informationen zu Super Micro Computer, Inc.

permicro (SMCI), der führende Innovator für hochleistungsfähige und
hocheffiziente Servertechnologie, ist ein führender Anbieter von
fortschrittlichen Server Building Block Solutions® für Data Center,
Cloud-Computing, Enterprise IT, Hadoop/Big Data, HPC und Embedded Systems
weltweit. Im Rahmen der \“We Keep IT Green®\“-Initiative verpflichtet sich
Supermicro, die Umwelt zu schützen und den Kunden die energieeffizientesten,
umweltfreundlichsten auf dem Markt erhältlichen Lösungen anzubieten.

Supermicro, Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Handelsmarken
und/oder eingetragene Handelsmarken der Super Micro Computer Inc.

Oracle und Java sind eingetragene Handelsmarken von Oracle und/oder von
Partnerfirmen.

Intel, das Intel-Logo, Xeon und Optane sind eingetragene Handelsmarken der Intel
Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

Alle anderen Marken, Namen und Handelsmarken sind Eigentum der jeweiligen
Inhaber.

SMCI-F

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1078221/Supermicro_Certified_Solutions_w
ith_Oracle_Linux_and_Oracle_VM.jpg

Pressekontakt:

Greg Kaufman

Super Micro Computer, Inc.

pr@supermicro.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/63529/4495377
OTS: Super Micro Computer, Inc.

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 17. Januar 2020.

Tags:

Categories: Computer, Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten