iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Stuttgarter Zeitung: Aufatmen/Die Verhaftung der Verdächtigen im Fall Kuciak gibt Grund zur Hoffnung

Grund für die erleichterten Reaktionen von
Politikern, Journalisten und Bürgern ist aber die Erkenntnis, dass
die slowakische Polizei überhaupt willens und in der Lage zu sein
scheint, in jenem Mafiamilieu Ermittlungserfolge zu erzielen, in dem
Jan Kuciak vor seiner Ermordung recherchiert hatte. Unter den jungen
EU-Staaten im Osten Europas war es ausgerechnet die Slowakei gewesen,
die sich mit dem größten Ehrgeiz für eine kompromisslose
(West-)Europäisierung entschied. Mit dem Mord an Kuciak war die
Aufbruchstimmung wie weggeblasen. Die Menschen glaubten plötzlich,
letztlich doch in einem korrupten, von Mafiastrukturen durchzogenen
Staat zu leben.Vor diesem Hintergrund lautete die Botschaft der
Festnahmen vom Donnerstag: Der slowakische Traum ist nicht mit Jan
Kuciak gestorben. _______________________

Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 72052424
E-Mail: spaetdienst@stzn.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 27. September 2018.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten