iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Lebensgefahr in der Kommunalpolitik

Der Mord an Walter Lübcke ist nach allem, was
man jetzt annehmen muss, keine Überraschung und kein einzigartiges
Ereignis. Während alle auf den Fall Lübcke starren, ermittelt
zeitgleich eher leise das Bundeskriminalamt wegen einer Todesliste in
Mecklenburg-Vorpommern, auf der 29 kommunale Vertreter stehen.
Einfach so, mitten in Deutschland. Es ist nicht die einzige Liste,
die Neonazis erstellt haben. 12 700 gewaltbereite Rechtsextremisten
zählen die Behörden, davon 34 Gefährder. Deutschland erlebt die
nächste Stufe einer fortschreitenden Eskalation von Hass und Gewalt.
Dieser Hass kommt von rechts außen. Er richtet sich gegen Einzelne,
um das System zu treffen, die Demokratie. Das ist das Wesen des
Terrorismus.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 18. Juni 2019.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten