iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

\“Studio Friedman\“ am 24. September: \“Plötzlich grün – wie glaubwürdig ist deutsche und europäische Klimapolitik?\“

Rekordtemperaturen in Sibirien, Überschwemmungen in China, verheerende Brände in Australien und Kalifornien. Das ist die vorläufige Bilanz beim Klima 2020. Die Corona-Krise zeigt, dass Menschen Einschränkungen hinnehmen und die Politik umsteuern kann – und zwar ganz schnell. Warum klappt das nicht beim Thema Umwelt? Was muss getan werden, um den Klimawandel zu stoppen? Und wie glaubwürdig sind die Klima-Ankündigungen von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Carla Reemtsma, Klimaaktivistin bei Fridays for Future.

Die komplette Sendung in der WELT-Mediathek nach Ausstrahlung unter: http://www.welt.de/studiofriedman und in der neuen WELT Nachrichtensender TV-App.

\“Studio Friedman\“ – immer donnerstags um 17.15 Uhr auf WELT

Pressekontakt:

Kathrin Mohr
Programmkommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4625
mailto:kathrin.mohr@welt.de
http://www.presse.welt.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/13399/4715780
OTS: WELT

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 24. September 2020.

Tags: , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten