iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Studienstart leichtgemacht!

 

lifePR) – Das Schuljahr geht langsam zu Ende und die Bewerbungsfristen der Hochschulen für ein Studium rücken näher. Doch ist ein Studium überhaupt das Richtige für mich? Was sollte man wissen und bedenken? Die Präsenzstelle Schwedt | Uckermark lädt am 18. Juni 2020 von 18.30 Uhr bis etwa 20.00 Uhr zum digitalen Infoabend in Form eines Webinars ein, um diese Fragen zu beantworten.
Der dritte Termin der Infoabend-Reihe zur Studienorientierung, welcher aus Sicherheits- und Rücksichtsmaßnahmen digital stattfinden wird, behandelt alles Wissenswertes rund um das Thema Studieren. Natürlich läuft nicht jedes Studium gleich ab, dennoch ähneln sich viele Grundabläufe und Regelungen. \“Das Studieren selbst ist keine Wissenschaft. Dennoch gibt es einiges rund ums Thema Studium, das man vor dem Studienstart wissen sollte – auch um überhaupt die richtige Studienwahl zu treffen. Die Studienorientierung findet normalerweise an den Schulen statt. In Zeiten von nur tageweisem Unterricht durch die Corona-Krise kommt das sicherlich zu kurz! Deshalb möchten wir den Studieninteressierten mit unserem Infoabend hier zur Seite stehen und ihre Fragen beantworten.\“ betont Björn Heine, Mitarbeiter der Präsenzstelle Schwedt | Uckermark. Unterstützt wird die Präsenzstelle dabei von einem Team von Arbeiterkind.de.
Das Team erläutert, wie ein Studium im Allgemeinen aufgebaut ist. Dazu gehört z. B. die Dauer eines Studiums (Und wie lang ist überhaupt ein Semester?) oder der Unterschied zwischen einem Diplom-, Bachelor- und einem Masterstudium. Wie verhält es sich mit den Prüfungen und gilt überall eine Anwesenheitspflicht? Wie lang sind die Semesterferien? Und was sind Creditpoints, wie erhält man diese und wozu werden sie überhaupt benötigt? Es wird auch erläutert, wie die Zulassungsbeschränkung – der numerus clausus – funktioniert, für wen er relevant ist und wie sich dieser bildet. Außerdem werden Hinweise gegeben, welche Bewerbungsfristen man beachten sollte und wann am besten damit begonnen werden sollte, sich über ein mögliches Studium Gedanken zu machen. Abseits davon berichten die Referent*innen über ihre ganz persönlichen Erfahrungen aus ihrem Studentenleben.
Anschließend gibt die Präsenzstelle Schwedt | Uckermark einen Überblick über die Studienmöglichkeiten in Brandenburg. Von Eberswalde, über Potsdam bis nach Cottbus bestehen vielfältige Möglichkeiten sich in der Heimatregion akademisch auszubilden.
Der Infoabend richtet sich an Studieninteressierte und deren Eltern. Die Teilnahme ist kostenfrei. Voraussetzung ist ein internetfähiges Endgerät (Handy, Laptop, Tablet o. ä.). Anmeldungen mit dem Stichwort \“Infoabend Studienstart digital\“ unter Angabe einer E-Mail-Adresse bitte an: E-Mail: praesenzstelle@hnee.de
Über die Präsenzstelle
Die Präsenzstelle Schwedt I Uckermark ist die zentrale Anlaufstelle in der Uckermark für alle Fragen rund um die Angebote aller brandenburgischen Hochschulen in den Bereichen Studium, Lehre, Forschung und Praxistransfer. Das Tätigkeitsspektrum erstreckt sich dabei von der Studienorientierung für Schülerinnen, Schüler und erwachsene Studieninteressierte über den Personaltransfer von Hochschulabsolventinnen und -absolventen in die Unternehmen der Region bis hin zur Etablierung interaktiver Veranstaltungsformate in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen der Uckermark. Die Präsenzstelle Schwedt | Uckermark ist eine von derzeit vier Präsenzstellen des Landes Brandenburg. Das Land möchte auch in Zukunft die Präsenzstellen als Instrument des Wissenstransfers im ländlichen und hochschulfernen Raum einsetzen.

Posted by on 20. Mai 2020.

Categories: Bilder, Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten